Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2022, Heft: 12, hat 26 Treffer ergeben.


PDF
[223 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 3


PDF
[113 kB]

Editorial

Es gibt keinen Grund, Cannabis zu legalisieren

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 5 | Verfasser: Matheis, G√ľnther, Dr.

Am Ende eines √ľberaus turbulenten Jahres stehen wir vor einem umfassenden Paradigmenwechsel, der wesentliche Aspekte des gesamten √∂ffentlichen Lebens betrifft: Preisspr√ľnge beim Strom, Gasnotstand, Inflation, Personalmangel, Pandemie ¬Ė um nur die wichtigsten zu nennen. ...


PDF
[170 kB]

Aktuell

Erster ärztlicher Nachwuchs vom Medizincampus Trier

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 8

Insgesamt acht Medizinstudierende der Universitätsmedizin Mainz starteten im Jahr 2020 als erste Kohorte in ihr 10. Fachsemester am Medizincampus Trier. ...


PDF
[170 kB]

Aktuell

Meldepflicht bei Hämotherapie bis zum 28.02. des Folgejahres beachten!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 8

Anwender von Blutprodukten und/oder Plasmaderivaten (außer Fibrinkleber) sind nach der Richtlinie Hämotherapie jährlich zur Abgabe eines Qualitätsberichtes an die Landesärztekammer bis zum 28. Februar des Folgejahres verpflichtet. ...


PDF
[211 kB]

Aktuell

Alphabetisierung und Grundbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 9

Allt√§gliche Dinge wie das Formular im B√ľrgeramt, die Anmeldung zum Elternabend oder der Patientenfragebogen beim Arzt stellen die vielen Erwachsenen, die nicht ausreichend lesen und schreiben k√∂nnen, vor gro√üe Herausforderungen. ...


PDF
[122 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

√Ąrztinnen und √Ąrzte sollen gute MFA-Ausbildung ernstnehmen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 10 | Verfasser: Hoffart, J√ľrgen, Dr.

Die Medizinischen Fachangestellten waren und sind eine der wichtigsten St√ľtzen f√ľr eine gut funktionierende Praxis. ...


PDF
[635 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

Quo vadis MFA?

Arbeitsbedingungen, Fachkräfteengpass, Flucht aus dem Beruf

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 11 - 13 | Verfasser: K√∂nig, Hannelore

Seit 2019 gehört der Beruf der Medizinischen Fachangestellten (MFA) ganz offiziell zu den Fachkräfteengpassberufen in Deutschland. ...


PDF
[276 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

Zur beruflichen Zufriedenheit der MFA gehören Wertschätzung und gutes Gehalt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 14 - 15 | Verfasser: Weber, Heidi, Dr.

Seit 2019 gehört der Beruf der Medizinischen Fachangestellten (MFA) ganz offiziell zu den Fachkräfteengpassberufen in Deutschland. ...


PDF
[205 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

MFA: der Goldstaub der Praxis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 16 | Verfasser: Heinrich, Dirk, Dr.

Vorab in einem Satz zusammengefasst: Ohne Medizinische Fachangestellte (MFA) funktioniert eine Arztpraxis nicht. Weder medizinisch noch organisatorisch. ...


PDF
[231 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

Auszubildende √ľbersch√§tzen sich mitunter und Ausbilder k√∂nnten sich mehr k√ľmmern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 17 - 19 | Verfasser: Engelmohr, Ines

"Miteinander reden ist ganz wichtig und zwar sobald erste Unstimmigkeiten auftauchen." Dazu ermuntert Ausbildungsberaterin Dorothea Hermann die Auszubildenden - aber auch die ausbilden-den √Ąrztinnen und √Ąrzte - immer wieder. ...


PDF
[172 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

Wer gut ausbildet, hat gute Chancen, dass die MFA bleibt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 20 - 21 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Medizinische Fachangestellte (MFA) sind das Aushängeschild einer jeden Praxis. Sie sind wertvolle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die die Praxis am Laufen halten. ...


PDF
[141 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

In einem guten Team und bei guten Arbeitsbedingungen lassen sich auch stressige Ausbildungstage √ľberstehen

Gespräch mit Melina Zolle

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 22 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Melina Zolle hat es geschafft und ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten sehr erfolgreich bestanden. F√ľr ihre herausragende Leistung ist die Rheinhessin w√§hrend der Bestenfeier des Landesverbandes der Freien Berufe geehrt worden: Sie hat ihre Pr√ľfung mit der Note "sehr gut" abgeschlossen. ...


PDF
[144 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

Von der MFA zur √Ąrztin: Es gibt immer einen Weg, auch wenn es ein anstrengender ist

Gespräch mit Dr. Sandra Adam

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 23 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Medizinstudium ohne Abitur? In Mainz ist dies f√ľr beruflich Qualifizierte auch ohne Abitur m√∂glich. Diese Chance nutzte Dr. Sandra Adam. ...


PDF
[262 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

MFA: ein lebendiger Beruf mit viel Potenzial zur Weiterentwicklung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 24 - 26 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Die Medizinische Fachangestellte hat l√§ngst nichts mehr zu tun mit dem Berufsbild der Sprechstundenhilfe aus den 50-iger und 60-iger Jahren. Medizinische Fachangestellte sind die wichtige Schnittstelle zwischen Arzt und Patient, Technik und Mensch. Sie sind unverzichtbare Assistentinnen der √Ąrztinnen und √Ąrzte. ...


PDF
[174 kB]

Schwerpunkt: Medizinische Fachangestellte

MFA-fresh-up

Aktualisierung und Wiedereinstieg leicht gemacht

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 27

MFA sind im großen Maße am Erfolg einer Praxis beteiligt. ...


PDF
[254 kB]

Berufspolitik

Nutzen Sie Grippe-Impfangebote der √Ąrztinnen und √Ąrzte

Aufruf von Land und Landesärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 28

Die ersten Vorboten f√ľr die kommende Erk√§ltungszeit sind da. Die Aktivit√§ten der akuten Atemwegserkrankungen sind gestiegen und liegen deutlich √ľber den Werten der Vorsaison. ...


PDF
[113 kB]

Berufspolitik

Neuer Masterplan zur Stärkung der ambulanten ärztlichen Versorgung in Rheinland-Pfalz aufgelegt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 29

¬ĄEine gute und fl√§chendeckende ambulante √§rztliche Versorgung ist der Landesregierung ein gro√ües Anliegen und steht ganz oben auf der Agenda. Umso wichtiger ist es, dass alle Akteure im Gesundheitswesen weiterhin an einem Strang ziehen. Es gibt unterschiedliche Aufgaben und Zust√§ndigkeiten, doch haben wir das gemeinsame Ziel fest im Blick¬ď, sagte Gesundheitsminister Clemens Hoch in Mainz anl√§sslich der Pr√§sentation eines neuen Masterplans zur St√§rkung der ambulanten √§rztlichen Versorgung in Rheinland-Pfalz. ...


PDF
[693 kB]

Berufspolitik: Sprechstunde beim Anstaltsarzt

Bei der ärztlichen Behandlung in der JVA gilt das Equivalenz-Prinzip

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 30 - 35 | Verfasser: Engelmohr, Ines

"Warum jemand hier inhaftiert ist, wei√ü ich nicht immer. Das ist auch f√ľr die √§rztliche Versorgung nicht wichtig", so Dr. Ludwig Schmidt, Leitender Medizinaldirektor in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Zweibr√ľcken. "Der Grund, warum jemand im Gef√§ngnis ist, hat nichts damit zu tun, welche Behandlung er bekommt. Das muss man voneinander trennen¬ď, stellt der Anstaltsarzt klar: ¬ĄWir nehmen den Inhaftierten hier zwar ihre Freiheit, aber nicht ihre Rechte auf Grundbed√ľrfnisse. Das gilt auch f√ľr die √§rztliche Versorgung." ...


PDF
[441 kB]

Die KV RLP informiert

"WIR SEHEN SCHWARZ": Rund 750 Teilnehmende bei Protestaktion in Ingelheim

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 36 - 37

√úberw√§ltigende Resonanz auf die Protestaktion "WIR SEHEN SCHWARZ - F√úR DIE ZUKUNFT UNSERER PRAXEN" in der Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim: Rund 750 ambulant t√§tige √Ąrztinnen und √Ąrzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie deren Praxisteams folgten dem Aufruf der Kassen√§rztlichen Vereinigung Rheinland- Pfalz (KV RLP) und setzten am 12. Oktober vor Ort ein Zeichen gegen eine Sparpolitik im Gesundheitswesen, die Existenzen und die medizinische Versorgung der Menschen bedroht. ...


PDF
[334 kB]

Die KV RLP informiert

Klinik, MVZ, eigene Praxis - Dr. Thomas Hubrichs Weg in die Selbstständigkeit

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 38 - 39

√úberw√§ltigende Resonanz auf die Protestaktion "WIR SEHEN SCHWARZ - F√úR DIE ZUKUNFT UNSERER PRAXEN" in der Kultur- und Kongresshalle in Ingelheim: Rund 750 ambulant t√§tige √Ąrztinnen und √Ąrzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie deren Praxisteams folgten dem Aufruf der Kassen√§rztlichen Vereinigung Rheinland- Pfalz (KV RLP) und setzten am 12. Oktober vor Ort ein Zeichen gegen eine Sparpolitik im Gesundheitswesen, die Existenzen und die medizinische Versorgung der Menschen bedroht. ...


PDF
[210 kB]

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 40 - 43


PDF
[94 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 44


PDF
[97 kB]

Personalia

Herzlichen Gl√ľckwunsch zum 85. Geburtstag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 45

Zu seinem Ehrentag gratulieren wir San.-Rat Dr. Egon Walischewski ganz herzlich. ...


PDF
[127 kB]

Personalia

Neu im Amt: Dr. Farid Mohammad

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 46

ist neuer Chefarzt der Strahlentherapie am Klinikum Mutterhaus in Trier. ...


PDF
[127 kB]

Personalia

Neu habilitiert

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 46

Im dritten Quartal 2022 wurden an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität folgende Habilitationsverfahren abgeschlossen ...


PDF
[104 kB]

Personalia

Wir gratulieren / Wir betrauern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2022, S. 47 - 48