Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2021, Heft: 12, hat 29 Treffer ergeben.


PDF
[238 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 3


PDF
[100 kB]

Editorial

Sollen wir eine Impfpflicht weiter ausschließen?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 5 | Verfasser: Heinz, Peter, Dr.

Das Jahr geht zu Ende und wir stehen wie im vergangenen Winter wiederum vor gewaltigen Herausforderungen in Sachen Corona. ...


PDF
[253 kB]

Aktuell

Erneuter Wiedereinstiegskurs unterst√ľtzt √Ąrztinnen und √Ąrzte bei der R√ľckkehr in den Arztberuf

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 6

Bereits zum dritten Mal ist nun vom 7.- 11. Februar 2022 eine einw√∂chige Fortbildung der Akademie geplant, um den Schritt in eine Wiederaufnahme der aktiven √§rztlichen T√§tigkeit zu unterst√ľtzen. ...


PDF
[253 kB]

Aktuell

Sachspenden-Suche

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 6

Der Wiederaufbau der zerstörten Praxen im Ahrtal geht langsam voran. ...


PDF
[253 kB]

Aktuell

Fragebogenstudie zum Thema Gewalt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 6

Eine belastbare Datengrundlage zum Thema Gewalt gegen √Ąrztinnen und √Ąrzte sowie deren Mitarbeitende will eine Dissertationsstudie ermitteln. ...


PDF
[404 kB]

Aktuell

Dr. G√ľnther Matheis ist neuer B√ĄK-Vize-Pr√§sident

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 6

Der 125. Deutsche √Ąrztetag in Berlin hat den Pr√§sidenten der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz Dr. G√ľnther Matheis zum Vize-Pr√§sidenten der Bundes√§rztekammer (B√ĄK) gew√§hlt. ...


PDF
[404 kB]

Aktuell

Gute Tradition: Der Austausch zwischen Fachschaft, Ministerium und Kammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 6

Offen, konstruktiv und gut: Die Fachschaft Medizin sowie das Ministerium f√ľr Wissenschaft und Gesundheit wertsch√§tzen den gemeinsamen Austausch, zu dem die Landes√§rztekammer regelm√§√üig einl√§dt. ...


PDF
[376 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Immer mehr Opiatabhängige, doch Zahl der Substitutionsärzte sinkt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 8 - 11 | Verfasser: Nowak, Manfred, Dr.

Obgleich Sucht und Abh√§ngigkeitserkrankungen hinsichtlich der H√§ufigkeit in Deutschland weit oben rangieren, ist ihre Behandlung bis heute sowohl haus√§rztlich als auch fach√§rztlich ein gro√ües Problem. Diese Erkrankungen sind sowohl in der Bev√∂lkerung, als auch politisch und von √§rztlicher Seite in hohem Ma√üe ideologisch √ľberfrachtet. Das Image dieser meist chronischen Erkrankungen liegt weiterhin trotz hoher Publizit√§t in der Rangfolge ganz unten, wird als selbstverschuldet eingestuft und ist mit vielen tradierten Bildern und Meinungen behaftet. Ihre Behandlung stellt eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung dar, die im Interesse der betroffenen Menschen ein Zusammenwirken aller gesellschaftlicher Kr√§fte erfordert, insbesondere neben politischem auch √§rztliches Engagement. ...


PDF
[414 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Substitutionsambulanz Landau zeigt, dass die Angst vor Imageverlust der Praxis unbegr√ľndet ist

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 12 - 15 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Es ist kurz vor acht Uhr an diesem Dienstagmorgen. Vor der Praxiseingangst√ľr im pf√§lzischen Landau warten bereits die ersten Patientinnen und Patienten. Manche stehen geduldig da, andere wippen nerv√∂s auf ihren F√ľ√üen oder laufen hin und her. ...


PDF
[343 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Substitutionsambulanz Mainz: Die meisten Abhängigen im Programm fallen im Stadtbild gar nicht auf

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 16 - 17 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Ein Leben ohne Suchtdruck ermöglicht die Drogenersatztherapie. Seit dem Jahr 2001 finden Opiatabhängige auch bei der Substitutionsambulanz des Gesundheitsamtes in der Mainzer Innenstadt Hilfe. Die Abteilung Gesundheitswesen der Kreisverwaltung Mainz-Bingen ist hier aktiv. Erklärtes Ziel: Die Behandlung der Drogenabhängigen mit Drogenersatzstoffen soll deren Überleben sichern, die Gesundheit stabilisieren, riskante Konsummuster mindern und den Konsum von anderen Suchtmitteln reduzieren. ...


PDF
[224 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Wenn Heroin sehr fr√ľh sehr normal war, kann Substitution das Leben retten

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 18 - 19 | Verfasser: Engelmohr, Ines

"Ich war der klassische Heroin-Junkie." Direkt und ohne Umschweife eröffnet die 55-jährige Sabine (Name geändert) das Gespräch. Offen und ohne Scheu. ...


PDF
[373 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Das neurobiologische und verhaltenstherapeutische Konzept f√ľr Drogen-Rehabilitation der Fachklinik Ludwigsm√ľhle

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 20 - 21 | Verfasser: Hermann, Derik, Prof. Dr.

Nach lern- und verhaltenstheoretischen Suchtmodellen wird Sucht als erlerntes Fehlverhalten aufgefasst. ...


PDF
[236 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Sucht - eine emotionale Erkrankung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 22 - 23 | Verfasser: Hotz, Peter, Dr.

Professor Markus Gastpar, fr√ľherer Ordinarius in Essen und einer der V√§ter der Substitutionsbehandlung, hat folgendes eindr√ľckliche Bild zur Verdeutlichung der emotionalen Verortung s√ľchtigen Verhaltens benutzt: "Ein starkes, unbezwingbares Verlangen, eine bestimmte andere Person zu treffen, nach der man sich sehr sehnt. Verminderte Kontrolle √ľber die H√§ufigkeit der Treffen. Versuche sich seltener zu sehen, enden h√§ufig erfolglos. Die Gedanken sind vollkommen auf diese andere Person eingeengt, man vernachl√§ssigt andere wichtige Vergn√ľgungen oder Interessenbereiche". ...


PDF
[266 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Aktuelle suchtmedizinische Aspekte der Verhaltenss√ľchte in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 24 - 25 | Verfasser: W√∂lfling, Klaus, Dr. sc. hum. Dipl.-Psych.; Dreier, Michael, Dr. rer. physiol. Dipl.-Soz.; Beutel, Manfred E., Univ.-Prof. Dr. Dipl.-Psych.

In den vergangenen Jahren r√ľckten Verhaltenss√ľchte, wie Gl√ľcksspiel-, Computerspiel-, Kauf- oder Internetsucht als substanzungebundene Abh√§ngigkeitserkrankungen aufgrund zunehmender Fallzahlen in den Fokus des √∂ffentlichen und gesundheitspolitischen Interesses. Wissenschaftliche Erkenntnisse legen den Schluss nahe, dass die Entwicklung und Aufrechterhaltung dieser St√∂rungen durch √§hnliche neurobiologische Mechanismen vermittelt werden, wie sie auch bei den substanzgebundenen Abh√§ngigkeitserkrankungen diskutiert werden. ...


PDF
[206 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Betäubungsmittel und deren Verordnung unterliegen strengen gesetzlichen Vorgaben

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 26 | Verfasser: W√§chter, Christian

Das Betäubungsmittelrecht beziehungsweise dessen Formalitäten sind anfänglich schwer zugänglich, dennoch sollte man sich von dem Dschungel an Vorschriften nicht abschrecken lassen. ...


PDF
[173 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Drogenkriminalität steigt immer weiter

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 27 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Die Bekämpfung des Drogenschmuggels scheint wie eine nie endende Geschichte: Immer wieder landen Drogen auch in Deutschland. ...


PDF
[235 kB]

Schwerpunkt: Suchthilfe

Suchthilfe im Gefängnis: Mit dem drogenfreien Weg werden nicht alle erreicht

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 28 - 29 | Verfasser: Schmidt, Karl Ludwig, Dr.

Seit vielen Jahren spielt die Betreuung von Suchtpatientinnen und -patienten im Justizvollzug eine gro√üe Rolle, weil ein zunehmender Anteil unserer Patientinnen und Patienten mit Suchterkrankungen belastet ist. Das Justizministerium erhebt diesbez√ľglich umfangreiche Daten, bewertet sie statistisch und ver√∂ffentlicht sie. ...


PDF
[1116 kB]

Berufspolitik: Fluthilfe

Zwischen Aufbruch und gespenstischer Stille: Der Wiederaufbau nach der Flut wird noch lange dauern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 30 - 35 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Normaler Alltag ist in den von der Flutkatastrophe betroffenen Regionen noch lange nicht eingekehrt. Auch Monate sp√§ter dauern die Aufr√§umarbeiten an. Viele H√§user sind abgerissen, entkernte H√§user oder Etagen in den Rohbau zur√ľckversetzt. Wie kleine Lichtblicke strahlen zwischendurch immer mal wieder kleine Pflanzen, die manche Menschen an einigen Ecken in den Boden gesetzt haben. Doch sie t√§uschen nicht dar√ľber hinweg, dass es zur Normalit√§t noch ein weiter Weg ist. Auch bei den betroffenen √Ąrztinnen und √Ąrzten. Landes√§rztekammer- Pr√§sident Dr. G√ľnther Matheis und Hauptgesch√§ftsf√ľhrer Dr. J√ľrgen Hoffart haben einige von ihnen im Ahrtal besucht. ...


PDF
[414 kB]

Berufspolitik: Die neue Beitragssatzung

Die neue Beitragssatzung ist ein wichtiger Schritt zu mehr Gerechtigkeit und Transparenz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 36 - 38

√Ąrztekammern haben vielf√§ltige Aufgaben. Die meisten hiervon sind gesetzlich vorgegeben. Um all diese Aufgaben zu erf√ľllen, ist auch Geld n√∂tig. Daher d√ľrfen √Ąrztekammern von ihren Mitgliedern Beitr√§ge einfordern. Wer Mitglied einer √Ąrztekammer ist, hat deshalb auch die Pflicht, einen Beitrag zu zahlen. ...


PDF
[330 kB]

Die KV RLP informiert

KV RLP, Kommune und Kinderärzte: gemeinsam ideale Lösung gefunden

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 39 - 40

Seit Anfang Juli ist es √ľberaus lebendig im Rathaus von M√ľnstermaifeld im Landkreis Mayen-Koblenz. Der Grund: Ins Obergeschoss ist eine Kinderarztpraxis eingezogen. ...


PDF
[249 kB]

Die KV RLP informiert

Talk mit Doc Bartels: Starke Nachfrage nach Psychotherapie

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 41

Der neue Talk mit Dr. Andreas Bartels, dem stellvertretenden Vorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz, ist online. Diesmal zu Gast: Sabine Maur. ...


PDF
[231 kB]

Die KV RLP informiert

Spendenaktion "Kolleg:innen f√ľr Kolleg:innen": KV RLP dankt allen Unterst√ľtzern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 42

Die verheerende Flut, die Mitte Juli Teile von Rheinland-Pfalz getroffen hat, machte auch vor Praxen von Vertrags√§rzten und -psychotherapeuten nicht halt. Um die betroffenen Mitglieder schnell zu unterst√ľtzen, rief die Kassen√§rztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) bereits f√ľnf Tage nach der Katastrophe zu Spenden auf. Rund 550.000 Euro sind zusammengekommen. ...


PDF
[339 kB]

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 43 - 46


PDF
[172 kB]

Bekanntmachungen

Information √ľber das Wahlergebnis der Vertreterversammlung der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 47 - 48


PDF
[226 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Landesärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 49


PDF
[226 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 49 - 51


PDF
[110 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 52 - 53


PDF
[119 kB]

Personalia

Wir gratulieren Herzlichen Gl√ľckwunsch zum 70. Geburtstag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 54

Wir gratulieren San.-Rat Dr. Detlef Stiemert zum 70. Ehrentag und w√ľnschen ihm alles, alles Gute! ...


PDF
[65 kB]

Personalia

Wir gratulieren / Wir betrauern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 12/2021, S. 55 - 56