Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2017, Heft: 02, hat 29 Treffer ergeben.


PDF
[88 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 3


PDF
[90 kB]

Editorial

Klare Positionen f√ľr klare Gespr√§che

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 4 | Verfasser: Matheis, G√ľnther, Dr.

Der Dialog √ľber die Zukunft der ambulanten √§rztlichen Versorgung in der Fl√§che geht intensiv weiter. Das Gesundheitsministerium hat hierf√ľr alle ma√ügeblichen Institutionen und K√∂rperschaften mit an Bord genommen. ...


PDF
[38 kB]

Aktuell

Neues Projekt unterst√ľtzt √Ąrztinnen und √Ąrzte beim Wiedereinstieg in den Beruf

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 5

Mit dem neuen Projekt des Gesundheitsministeriums und der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz sollen √Ąrztinnen und √Ąrzte, die aus verschiedenen Gr√ľnden l√§nger nicht in ihrem Beruf gearbeitet haben, wieder mit der √§rztlichen T√§tigkeit vertraut gemacht und beim Wiedereinstieg in den Arztberuf unterst√ľtzt werden. ...


PDF
[38 kB]

Aktuell

Erweiterung der Überwachung des Qualitätssicherungssystems Hämotherapie auf die Anwendung von hämatopoetischer Stammzellzubereitungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 5

Einrichtungen, die h√§matopoetische Stammzellzubereitungen anwenden, sind verpflichtet, √ľber ihren Qualit√§tsbeauftragten H√§motherapie jeweils bis zum 1. M√§rz des Folgejahres der zust√§ndigen √Ąrztekammer √ľber die von ihnen durchgef√ľhrte √úberwachung des Qualit√§tssicherungssystems der Anwendung von h√§matopoetischen Stammzellzubereitungen zu be¬≠¬≠richten. ...


PDF
[106 kB]

Aktuell

Gute Sache: der Quereinstieg Allgemeinmedizin

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 5 - 6

Der Quereinstieg Allgemeinmedizin erfreut sich wachsender Beliebtheit. Mit dem Quereinstieg Allgemeinmedizin wird bereits fertigen Fachärztinnen und -ärzten aus anderen Fachgebieten der Weg in die Allgemeinmedizin erleichtert. ...


PDF
[98 kB]

Aktuell

Antrittsbesuch mit gutem Gespräch bei der SPD-Fraktion

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 6


PDF
[123 kB]

Aktuell

S√ľdwest-√Ąrztekammern sind sich einig: ¬ĄWir m√ľssen mehr Anstrengungen f√ľr den √Ąrztenachwuchs unternehmen!¬ď

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 6 - 7

Bei der Gestaltung des Medizinstudiums besteht Handlungsbedarf. Darin sind sich die drei Landes√§rztekammern im Saarland, in Hessen und in Rheinland-Pfalz einig. Der derzeit diskutierte ¬ĄMasterplan Medizinstudium 2020¬ď braucht daher Erg√§nzungen und Nachbesserungen. ...


PDF
[53 kB]

Aktuell

Auszeichnung f√ľr das Krankenhaus der Barmherzigen Br√ľder Trier

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 7

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Krankenhaus der Barmherzigen Br√ľder Trier setzen sich mit gro√üer menschlicher Anteilnahme und hoher interdisziplin√§rer Fachkompetenz f√ľr die Organspende ein. Daf√ľr wurde das Krankenhaus vom Ministerium f√ľr Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) ausgezeichnet. ...


PDF
[53 kB]

Aktuell

Zahl der Organspenden weiterhin niedrig

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 7

857 Menschen haben im Jahr 2016 nach ihrem Tod Organe f√ľr schwer kranke Patienten gespendet. ...


PDF
[53 kB]

Aktuell

Noch nie so viele Meldungen von unerw√ľnschten Arzneimittelwirkungen wie dieses Jahr

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 7

Noch nie seien so viele Spontanmeldungen von unerw√ľnschten Arzneimittelwirkungen von √Ąrzten eingegangen wie in diesem Jahr, erkl√§rte Dr. Katrin Br√§utigam, Gesch√§ftsf√ľhrerin der Arzneimittelkommission der deutschen √Ąrzteschaft (Akd√Ą). ...


PDF
[103 kB]

Aktuell

Rheinhessen ehrt Dr. Stefan Kapp

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 8

Auszeichnung f√ľr den Mainzer Arzt Dr. Stefan Kapp : Die Bezirks√§rztekammer Rheinhessen ehrt ihn f√ľr sein Engagement mit der Peter-von-Aspelt-Medaille, die ihm Dr. J√ľrgen Hoffart, Vorsitzender der Bezirks√§rztekammer Rheinhessen, √ľberreicht. ...


PDF
[103 kB]

Aktuell

Röntgen, Strahlenbehandlung und Nuklearmedizin: Bald durch neue rechtliche Basis geregelt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 8

Den Entwurf des zuk√ľnftigen Strahlenschutzgesetzes hat das Bundesministerium f√ľr Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im November 2016 den Fachkreisen und Verb√§nden vorgestellt und um deren Anmerkungen gebeten. Die Ergebnisse der Diskussionen werden in den Entwurf eingearbeitet. Der Gesetzentwurf soll nun voraussichtlich im Januar/Februar 2017 dem Bundestag vorgelegt werden. ...


PDF
[141 kB]

Aktuell

Zu selten, zu spät, mit großen regionalen Unterschieden: Neue Impfquoten zu Rota-, HPV-, Masern- und Influenza-Impfung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 8 - 9

Immer weniger √§ltere Menschen lassen sich gegen Grippe impfen. Bei f√ľnfzehnj√§hrigen M√§dchen sind nach leichtem Anstieg der Impfquoten 30,5 Prozent gegen Humane Papillomviren (HPV) geimpft. ...


PDF
[175 kB]

Aktuell

Kammer-Präsident Matheis direkt unter 06131/28822-11 am 29. März 2017 von 12 bis 14 Uhr

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 9

Wo dr√ľckt Sie der Schuh und wie kann sich die Kammer noch mehr f√ľr Sie stark machen? Haben Sie Anregungen, Ideen oder vielleicht auch Kritik? Und sicherlich haben auch Sie eine Frage, die Sie dem Pr√§sidenten der Landes√§rztekammer schon immer einmal stellen wollten. ...


PDF
[181 kB]

Aktuell

4,3 Millionen Versicherte nehmen an Hausarztverträgen teil

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 9 - 10

Zu Beginn des Jahres 2017 sind bundesweit 4,28 Millionen Versicherte in die Vollversorgungsverträge zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) eingeschrieben. ...


PDF
[138 kB]

Aktuell

KBV und GKV-Spitzenverband vereinbaren erstmals digitale Vordrucke

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 10

Ab 1. Juli k√∂nnen niedergelassene √Ąrztinnen und √Ąrzte ihre Laborauftr√§ge digital ausstellen und √ľbermitteln, teilte die Kassen√§rztliche Bundesvereinigung (KBV) in Berlin mit. ...


PDF
[138 kB]

Aktuell

Akademie verabschiedet langjährigen Strahlenschutz-Kursleiter Professor Kutzner

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 10

Feierliche Verabschiedung von Professor Dr. Joachim Kutzner (Mitte), der seit 1998 bei der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung Rheinland-Pfalz die Strahlenschutzkurse geleitet hat. ...


PDF
[145 kB]

Aktuell

Hilfslieferung medizinischer Geräte ist im syrischen Idlib angekommen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 11

Die Hilfslieferung medizinischer Materialien und Operationsger√§ten, die der Mainzer Arzt Professor Dr. Gerhard Trabert vom Verein ¬ĄArmut und Gesundheit in Deutschland¬ď k√ľrzlich ins syrische Idlib organisiert und auch bis zur t√ľrkischen Grenze begleitet hat, ist inzwischen angekommen. Das teilte der Verein in Mainz mit. ...


PDF
[36 kB]

Aktuell

Krebsregister verbessert die Versorgung: Rheinland-Pfalz liegt im Zeitplan

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 12

Noch immer sind Krebserkrankungen nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen die zweithäufigste Todesursache in Deutschland. ...


PDF
[34 kB]

Leserbrief

Editorial √Ąrzteblatt 01/2017

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 13 | Verfasser: Hardt, Gisbert, Dr.

In der 1. Auflage des √Ąrzteblatts 2017 hebt der neue Pr√§sident der Landes√§rztekammer den Stellenwert der Therapiefreiheit mit den Worten: Wirtschaftlichkeitspr√ľfung konterkariert Therapiefreiheit ... ...


PDF
[37 kB]

Die KV RLP informiert

Attraktiver Quereinstieg: Nach zwei Jahren zum Facharzt f√ľr Allgemeinmedizin

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 14

Ob Chirurgen, Gyn√§kologen, Orthop√§den, An√§sthesisten oder andere Fach√§rzte ¬Ė wenn etwa die Arbeit im Krankenhaus keine Perspektiven bietet und sich ein Arzt f√ľr die Allgemeinmedizin interessiert, kann er sich f√ľr eine 24-monatige Weiterbildungszeit in einer Hausarztpraxis entscheiden. Nach den zwei Jahren ist es m√∂glich, zus√§tzlich die Facharztanerkennung zum Allgemeinarzt zu erhalten. ...


PDF
[73 kB]

Fortbildung

Ein Problem mit der Wundheilung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 15

Anamnese: Bei einer 55-j√§hrigen Frau wurde in einer externen Klinik eine Lungenteilresektion in klassischer Thorakotomietechnik zur diagnostischen Entfernung eines isolierten pulmonalen Rundherdes durchgef√ľhrt. ...


PDF
[41 kB]

Fortbildung

Nichttoxische mehrknotige Struma

Aus dem Schlichtungsausschuss der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 16 - 17

Der Fall: Der 59jährige Patient wurde zur operativen Versorgung einer Knotenstruma stationär aufgenommen. ...


PDF
[53 kB]

Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 18 - 21


PDF
[39 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Landesärztekammer

√Ąnderung der Weiterbildungsordnung der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 22


PDF
[39 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Kammerbeitrag 2017

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 22


PDF
[42 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ausschreibung von Vertragsarzt- bzw. Psychotherapeutensitze

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 22 - 23


PDF
[50 kB]

Personalia

Wir gratulieren ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 24 - 26


PDF
[40 kB]

Personalia

Wir betrauern ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 2/2017, S. 26