Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2017, Heft: 01, hat 23 Treffer ergeben.


PDF
[121 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 3


PDF
[205 kB]

Editorial

R√ľckblick auf 2011 bis 2016

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 4 | Verfasser: Ultes-Kaiser, Sigrid, Dr.

Mit dem alten Jahr ging auch die zweite Amtsperiode der KV RLP zu Ende: Ein guter Zeitpunkt f√ľr einen Blick zur√ľck auf die vergangenen sechs Jahre. ...


PDF
[103 kB]

Editorial

Therapiefreiheit ist das Recht der Patienten auf ärztliche Kompetenz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 5 | Verfasser: Matheis, G√ľnther, Dr.

Ein Jahresanfang ist genau wie eine Reise: Alles beginnt mit dem ersten Schritt. Ein neues Jahr hat f√ľr uns seine Herausforderungen und seine Chancen im Gep√§ck. Diese gilt es zu packen und zu nutzen. ...


PDF
[87 kB]

Aktuell

Koblenz ehrt Dr. Matthias Psczolla

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 6

Mit der Johannes-M√ľller-Medaille hat die Bezirks√§rztekammer Koblenz Dr. Matthias Psczolla geehrt. ...


PDF
[87 kB]

Aktuell

Neues Projekt unterst√ľtzt √Ąrztinnen und √Ąrzte beim Wiedereinstieg in den Beruf

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 6

Mit dem neuen Projekt des Gesundheitsministeriums und der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz sollen √Ąrztinnen und √Ąrzte, die aus verschiedenen Gr√ľnden l√§nger nicht in ihrem Beruf gearbeitet haben, wieder mit der √§rztlichen T√§tigkeit vertraut gemacht und beim Wiedereinstieg in den Arztberuf unterst√ľtzt werden. ...


PDF
[175 kB]

Aktuell

Organtransplantation: Pr√ľfungskommission legt Jahresbericht vor

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 6 - 7

Die Pr√ľfungskommission und √úberwachungskommission (P√úK), in gemeinsamer Tr√§gerschaft von Bundes√§rztekammer, Deutscher Krankenhausgesellschaft und GKV-Spitzenverband, haben den Zwischenstand ihrer Pr√ľfungen der Transplantationszentren aus den Jahren 2013 bis 2015 vorgestellt und eine positive Bilanz gezogen. ...


PDF
[110 kB]

Aktuell

apoBank legt erste Analyse zu √Ąrzteh√§usern vor

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 7

Bundesweit gibt es bis zu 8.000 √Ąrzteh√§user, sch√§tzt die Deutsche Apotheker- und √Ąrztebank (apoBank). Sie untersuchte f√ľr eine Analyse √ľber 100 √Ąrzteh√§user und befragte ausgew√§hlte Einrichtungen sowie deren Initiatoren zu ihrer Motivation. ...


PDF
[110 kB]

Aktuell

Neuer Vorstand in Trierer Bezirksärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 7

Neuwahlen in der Bezirks√§rztekammer Trier: Nachdem Dr. G√ľnther Matheis zum Pr√§sidenten der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz gew√§hlt worden ist, hat er ¬Ė wie zuvor schon angek√ľndigt ¬Ė sein Amt als Vorsitzender der Bezirks√§rztekammer Trier niedergelegt. ...


PDF
[319 kB]

Berufspolitik

Trierer Thoraxchirurg Dr. G√ľnther Matheis ist neuer Landes√§rztekammer-Pr√§sident

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 8 - 9 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Dr. G√ľnther Matheis ist neuer Pr√§sident der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz. Der 58j√§hrige Thoraxchirurg aus Trier erhielt auf der konstituierenden Vertreterversammlung (VV) der Landes√§rztekammer in Mainz 72 von 77 Stimmen. ...


PDF
[475 kB]

Berufspolitik

Feierliche Verabschiedung ausgeschiedener Vorstandsmitglieder

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 10 - 12 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Der neue Vorstand der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz hat sich konstituiert, und die Sacharbeit wartet bereits. Doch zuvor hat der neue Pr√§sident der Landes√§rztekammer Dr. G√ľnther Matheis zum Ausklang der vergangenen Amtszeit diejenigen Vorstandsmitglieder feierlich verabschiedet, die in den neu gew√§hlten Gremien nicht mehr vertreten sind. ...


PDF
[303 kB]

Berufspolitik

Info-Abend f√ľr PJler: ¬ĄFreude am Beruf und Freude an Familie sind vereinbar¬ď

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 13 - 14 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Wie funktioniert Weiterbildung? Wie sichere ich mich ab? Und welche Chancen habe ich, Beruf und Familie zu vereinbaren? Um die vielen Fragen der Medizinstudierenden zu beantworten, hat die Landes√§rztekammer gemeinsam mit dem Wissenschaftlichen Vorstand der Universit√§tsmedizin der Johannes-Gutenberg-Universit√§t Mainz erneut zum Info-Abend ¬ĄMedizinstudium bald fertig! Und dann?¬ď eingeladen. ...


PDF
[63 kB]

Personalia

Nachruf Professor Dr. Johannes Pechstein (1930 ¬Ė 2016)

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 15 | Verfasser: Schneewei√ü, Burkhard; Peters, Helmut

Herr Professor Dr. Johannes Pechstein ist am 8. November 2016 im Alter von 86 Jahren verstorben. Mit ihm verliert die Deutsche Kinderheilkunde einen ihrer profiliertesten Verfechter f√ľr das Wohl des gesunden und behinderten Kindes. ...


PDF
[38 kB]

Die KV RLP informiert

Trotz Trend zur Anstellung: Einzelpraxis weiterhin beliebt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 16 - 17

Die Einzelpraxis ist bei √§rztlichen Existenzgr√ľndern in Rheinland-Pfalz nach wie vor kein Auslaufmodell. Das best√§tigt eine Analyse der Versorgungsforschung der KV RLP. ...


PDF
[32 kB]

Die KV RLP informiert

Weiterbildung beendet, Niederlassung steht bevor: Wie geht’s weiter?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 17

Die Weiterbildungszeit neigt sich dem Ende zu und die ¬≠Entscheidung, sich als Arzt niederzulassen, ist gefallen. Die Wunschpraxis ist auch schon gefunden ¬Ė wie geht es nun weiter, will ein Teilnehmer auf einer der ¬ĄInfo mit Biss¬ď-Veranstaltungen wissen. KV-RLP Beraterin Katja Hofmann gibt Auskunft. ...


PDF
[35 kB]

Die KV RLP informiert

¬ĄInfo mit Biss¬ď Reihe ¬Ė weiter geht¬ís in Mainz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 18

In 2016 hat die KV RLP bereits sieben ¬ĄInfo mit Biss¬ď-Veranstaltungen durchgef√ľhrt, um √Ąrzten die Vorteile einer T√§tigkeit in der ambulanten Versorgung darzulegen. ...


PDF
[35 kB]

Die KV RLP informiert

Nutzen Sie die Niederlassungs- oder Anstellungsf√∂rderung f√ľr ausgew√§hlte Regionen in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 18

Zur Sicherstellung der vertrags√§rztlichen Versorgung in Rheinland-Pfalz gibt es seit 1. Januar 2016 einen Strukturfonds zur Finanzierung von F√∂rderma√ünahmen. Daf√ľr werden durch die KV RLP 0,1 Prozent der vereinbarten morbidit√§tsbedingten Gesamtverg√ľtung (mGV) zur Verf√ľgung gestellt. Der gleiche Betrag muss gem√§√ü ¬ß 105 Abs. 1a Satz 2 SGB V von den Landesverb√§nden der Kranken- und Ersatzkassen zugesteuert werden. ...


PDF
[55 kB]

Veranstaltungen

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 19 - 22


PDF
[44 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Kammerbeitrag 2017

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 23


PDF
[41 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ausschreibung von Vertragsarzt- bzw. Psychotherapeutensitze

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 23 - 24


PDF
[61 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen des Landesausschusses der √Ąrzte und Krankenkassen in Rheinland-Pfalz ¬Ė Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschr√§nkungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 24 - 27


PDF
[56 kB]

Bekanntmachungen

Landesausschuss der √Ąrzte und Krankenkassen in Rheinland-Pfalz

√úbersicht √ľber ge√∂ffnete | gesperrte Planungsbereiche Stand: November 2016

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 28 - 31


PDF
[52 kB]

Personalia

Wir gratulieren ...

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 32 - 34


PDF
[42 kB]

Personalia

Wir betrauern... / Impressum

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2017, S. 34