Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2013, Heft: 08, hat 34 Treffer ergeben.


PDF
[122 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 3


Editorial

Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 4 | Verfasser: Hessenauer, Frieder, Prof Dr

Jean Paul, der deutsche Schriftsteller, sagte einmal: "Gehe nicht, wohin der Weg f√ľhren mag, sondern dorthin, wo kein Weg ist, und hinterlasse eine Spur." ...


PDF
[208 kB]

Aktuell

Gemeinsamer Flyer informiert √ľber lebensgef√§hrliche Verlockungen der Arzneimittelf√§lscher

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 8 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Arzneimittelfälschungen haben sich in den vergangenen Jahren zu einem ernst zu nehmenden, weltweiten Problem entwickelt. ...


PDF
[208 kB]

Aktuell

Neue Rechtslage zur Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 7

Das Bundessozialgericht hat in einem Urteil vom 31.10.2012 entschieden, dass entgegen der bisherigen Verwaltungspraxis der Deutschen Rentenversicherung Bund einer einmal ausgesprochenen Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung eine Rechtswirkung nur solange zugesprochen werden kann, wie der Betreffende seine T√§tigkeit, f√ľr die die Befreiung einmal ausgesprochen worden ist, noch aus√ľbt. ...


PDF
[208 kB]

Aktuell

Wechsel im MDK-Verwaltungsrat

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 7

Im Verwaltungsrat des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) in Rheinland-Pfalz hat es einen plötzlichen Wechsel gegeben. ...


PDF
[208 kB]

Aktuell

Fachtagung "Musik und Medizin" in Bad Ems

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 7

In den vergangenen Jahren beschäftigte sich der Landesmusikrat Rheinland-Pfalz immer wieder mit der Bedeutung der Musik in medizinisch relevanten Bereichen. ...


PDF
[208 kB]

Aktuell

Gl√ľckwunsch zum 90. Geburtstag an Katja Kramer-Wollstadt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 7

Ihren 90. Geburtstag hat k√ľrzlich Katja Kramer-Wollstadt, die ehemalige Gesch√§ftsf√ľhrerin der KV Rheinhessen, gefeiert. ...


PDF
[208 kB]

Aktuell

BfArM weist auf Sicherheitsbestimmungen beim T-Rezept hin

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 7

Verschreibungen von Arzneimitteln mit den Wirkstoffen Thalidomid und Lenalidomid werden nach Angaben des Bundesinstituts f√ľr Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) seitens der √Ąrzte- und Apothekerschaft nicht vollumf√§nglich eingehalten ...


PDF
[208 kB]

Aktuell

Peter-Beckmann-Medaille f√ľr Professor Dr. Bernd Kr√∂nig

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 7

Professor Dr. Bernd Kr√∂nig, fr√ľherer Kammer-Pr√§sident in Trier, ist von der Deutschen Gesellschaft f√ľr Pr√§vention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit der Peter-Beck mann-Medaille f√ľr sein Lebenswerk geehrt worden. ...


PDF
[208 kB]

Aktuell

Mainzer Fachtagung "Von der Pyramide zum Baum"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 7

Der demografische Wandel stellt auch das Gesundheitswesen vor neue Herausforderungen. Anhaltend niedrige Geburtenraten und steigende Lebenserwartung haben die einstige Alterspyramide in einen Altersbaum verwandelt. ...


PDF
[208 kB]

Aktuell

Kammer-Präsident Hessenauer direkt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 7


PDF
[208 kB]

Aktuell

Weltmeistertitel f√ľr die Deutsche Fu√üball-√Ąrztemannschaft

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 5 - 7

Im Endspiel der 19. Fu√üball-√Ąrzteweltmeisterschaft in Budapest hat die deutsche Auswahl mit Trainer Dr. Hugo Faul erstmals den WM-Titel gewonnen. ...


Aktuell

Fortbildungskurs macht Transplantationsbeauftragte fit

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 8 | Verfasser: Samuel, Undine; Schlichting, Jens von

Curriculum Organspende Rheinland-Pfalz ...


Berufspolitik

Die EU-Pl√§ne zur Genehmigung von Arzneimittelstudien sind eine schallende Ohrfeige f√ľr den Patientenschutz

Landesärztekammer und Ethik-Kommission

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 9 - 10 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Als "R√ľckschritt ins Mittelalter" und als "schallende Ohrfeige" f√ľr den Patientenschutz haben die Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz und die Ethik-Kommission bei der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz den aktuellen Beschluss des Ausschusses f√ľr Umweltfragen, √∂ffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit des Europ√§ischen Parlaments zur Neuregelung der Genehmigung von klinischen Pr√ľfungen mit Arzneimitteln kritisiert. ...


Berufspolitik

Gesundheitsministerkonferenz bef√ľrwortet Sprachtest f√ľr ausl√§ndische √Ąrzte

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 11 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Ausl√§ndische √Ąrztinnen und √Ąrzte, die in Deutschland arbeiten m√∂chten, sollen k√ľnftig einen einheitlichen Sprachtest machen. Daf√ľr haben sich die L√§nder-Gesundheitsminister w√§hrend der 86. Gesundheitsministerkonferenz (GMK) in Potsdam einstimmig ausgesprochen. ...


Berufspolitik

Der direkte Draht während der Telefon-Sprechstunde des Kammer-Präsidenten

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 12 | Verfasser: Engelmohr, Ines

In Rheinland-Pfalz schätzt man im gegenseitigen Miteinander kurze, direkte Wege. Die Telefon-Sprechstunde des Landesärztekammer-Präsidenten ist eines der "Kurzen-Wege-Angebote". ...


Berufspolitik

Aktion "Tausche Abgeordneten-Platz gegen einen Erfahrungstag in einer Hausarzt-Praxis" findet landesweit großen Anklang

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 13 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Im September ist es soweit: Der Bundestag wird neu gew√§hlt. Die Monate davor werden oft genutzt, um die Abgeordneten, die sich zur Wahl stellen, sowie die Wahlprogramme der Parteien auf den Pr√ľfstand zu stellen. ...


Berufspolitik

Bundestagsabgeordnete in der Hausarzt-Praxis: Patrick Schnieder (CDU)

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 14 - 17 | Verfasser: Engelmohr, Ines

"Guude Morjen!" Es ist kurz vor acht Uhr und im Wartezimmer sitzen die ersten Patienten. Neugierig lesen sie die orangefarbenen Informationsblätter, die auf den Tischen liegen: Heute ist Praxis-Erfahrungstag! ...


Berufspolitik

Bundestagsabgeordnete in der Hausarzt-Praxis: Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD)

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 18 - 21 | Verfasser: Engelmohr, Ines

"Gemorje!", "Morgen!" Gef√ľhlte tausend Mal schallt es am heutigen Vormittag durch den Flur der Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis. ...


Berufspolitik

Bundestagsabgeordnete in der Hausarzt-Praxis: Manuel Höferlin (FDP)

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 22 - 24 | Verfasser: Engelmohr, Ines

"Morsche!"; "Ei Guude!": Morgens um acht Uhr herrscht Hochbetrieb. Freundlich l√§chelnd k√ľmmern sich die Helferinnen am Empfang um Rezepte, bereiten Impfungen, Blutabnahmen und Verbandswechsel vor und geben Ausk√ľnfte am Telefon. ...


Berufspolitik

Studierende im Praktischen Jahr engagieren sich bei den Special Olympics

"Jeder Medizinstudent sollte das erleben können!"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 25 - 27 | Verfasser: Sch√ľtz, Frank

Noch liegt der Fr√ľhnebel √ľber der weitl√§ufigen Sportst√§tte am Schulzentrum S√ľd in Kaiserslautern. Die Sonne erw√§rmt langsam den noch feuchten, gr√ľnen Rasen des Fu√üballfeldes und einige begeisterte Sportlerinnen und Sportler trainieren schon auf der Aschebahn des Stadions, welches mit Bannern geschm√ľckt auf die kommenden Wettk√§mpfe zu warten scheint. ...


Berufspolitik

KoMed: Kommunikationsseminar f√ľr Medizinstudierende

Ein Pilotprojekt der Fachschaft Humanmedizin, des Lehrstuhls f√ľr Palliativmedizin und des Tumorzentrums Rheinland Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 28 - 29 | Verfasser: Spieles, Nadine; Beiner, Matthias; Sch√ľtz, Frank; Schmidt, Martin

Gregor M. sitzt mit nerv√∂s knetenden H√§nden an dem kleinen Schreibtisch, sein Gesicht ist wie versteinert, seine Augen sind ger√∂tet. Ihm gegen√ľber sitzt Christina E., sie k√§mpft mit ihren Tr√§nen. Die bedr√ľckende Stimmung scheint beiden die Luft abzuschn√ľren. ...


Berufspolitik

Sommerfest der Landes√§rztekammer verbindet Politiker und √Ąrzte

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 30 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Das Sommerfest der Landes√§rztekammer erfreut sich gro√üer Beliebtheit: √úber 100 G√§ste aus Politik, verfasster √Ąrzteschaft und weitere wichtige Partner im Gesundheitswesen hat der Pr√§sident der Landes√§rztekammer Professor Dr. Frieder Hessenauer beim diesj√§hrigen Sommerfest der Landes√§rztekammer im Erbacher Hof in Mainz willkommen gehei√üen. ...


Berufspolitik

Neue Meldepflichten f√ľr √Ąrzte und Labore und schnellere Informationsweitergabe zum Nutzen f√ľr alle

Neuigkeiten aus dem Bereich des Infektionsschutzes

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 31 - 32 | Verfasser: Vogt, Manfred; Burckhardt, Florian; Hornig, Angelika; Bent, Stefan

Zweck des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) ist es, √ľbertragbare Krankheiten beim Menschen vorzubeugen, Infektionen fr√ľhzeitig zu erkennen und ihre Weiterverbreitung zu verhindern. Ein Mittel ist die hierzu im Gesetz festgeschriebene Meldepflicht f√ľr die √Ąrzteschaft und Labore. ...


Aktuell

Kostenerstattung bei ambulanter psychotherapeutischer Behandlung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 33 - 35 | Verfasser: M√§urer, Eckhard; Stephan, Siegfried; Rheinberger, Alexander

Die Kostenerstattung bei ambulanter psychotherapeutischer Behandlung stellt gegen√ľber dem sonstig vorherrschenden Prinzip der Sach- und Dienstleistung bei Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung die Ausnahme dar. Dieser Grundsatz gilt f√ľr alle Leistungen durch die Leistungstr√§ger im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung. ...


PDF
[71 kB]

Verschiedenes

N√ľtzliche Telefonnummern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 36


Aktuell

Anmerkungen zum Patientenrechtegesetz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 37 - 38 | Verfasser: Schwall, Karin

Der Bundestag hat am 29.11.2012 den "Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Rechte von Patientinnen und Patienten" (kurz Patientenrechtegesetz) verabschiedet. Was bedeutet die Kodifizierung langj√§hriger Rechtsprechung auf der Basis allgemeiner Gesetze und Beweislastregeln in den neu eingef√ľgten ¬ß¬ß 630 a bis 630 h des B√ľrgerlichen Gesetzbuches (BGB) f√ľr den Arzt? ...


PDF
[227 kB]

Die KV RLP informiert

11. Vertreterversammlung der KV Rheinland-Pfalz

Honorarzuwächse im Zeichen des Schiedsamtsvergleiches

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 39 - 42

Am 19. Juni 2013 fand die 11. Sitzung der Vertreterversammlung (VV) der KV RLP statt. ...


PDF
[116 kB]

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 43 - 48


PDF
[85 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Landesärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 49

Vertreterversammlung der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz - √Ąnderung der Anlage zur Geb√ľhrensatzung ...


PDF
[85 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 49

Sprechtag der Bayerischen √Ąrzteversorgung ...


PDF
[77 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 50

Ausschreibung von Sitzen f√ľr √Ąrzte und Psychotherapeuten ...


PDF
[184 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen des Landesausschusses der √Ąrzte und Krankenkassen in Rheinland-Pfalz

Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 51 - 57


PDF
[98 kB]

Personalia

Wir gratulieren - Wir betrauern - Impressum

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 8/2013, S. 58 - 60