Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2013, Heft: 05, hat 23 Treffer ergeben.


PDF
[109 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 3


Editorial

Die Macht der Sprache

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 4 | Verfasser: Heinz, Peter, Dr

In unserer Ausbildung zum Arzt haben wir alle sehr viel gelernt. Sämtliche Richtungen der Naturwissenschaften gestreift, das immer breiter werdende, immer mehr in die Tiefe gehende Spektrum an medizinischem Wissen versucht aufzunehmen und auch einiges behalten. ...


Editorial

Was wir aus der Luftfahrt nicht lernen sollten

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 5 | Verfasser: Hessenauer, Frieder, Prof Dr

Im Krankenhaus, ein Bereich der √§hnlich sensibel ist wie die Luftfahrt, wird eine entsprechende Vorgehensweise ohne gro√üe Widerst√§nde tagt√§glich praktiziert und wird gerade bei Stipendiaten - √ľblicherweise aus arabischen L√§ndern - zus√§tzlich gef√∂rdert, da dies ja zu einer Entlastung der Personalbudgets f√ľhrt. ...


PDF
[77 kB]

Aktuell

Deutscher √Ąrztetag in Hannover

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 6 | Verfasser: Engelmohr, Ines

250 Delegierte aus allen Landes√§rztekammern kommen vom 28. bis 31. Mai 2013 zum 116. Deutschen √Ąrztetag in Hannover zusammen. ...


PDF
[77 kB]

Aktuell

Neues Merkblatt: Von Arztschild bis Zulassung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 6

Die Zulassung zur vertrags√§rztlichen T√§tigkeit ist der erste Schritt zum eigenst√§ndigen Praxisbetrieb. Alles, was neue Vertrags√§rzte beachten m√ľssen, hat der NAV-Virchow-Bund in seinem neu √ľberarbeiteten Merkblatt Zulassung zur vertrags√§rztlichen T√§tigkeit informativ und √ľbersichtlich zusammengestellt. ...


PDF
[77 kB]

Aktuell

Wie zukunftssicher ist die Arzneimitteltherapie f√ľr Kinder? Brennpunkte: ADHS und zulassungskonformer Arzneimittel-Einsatz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 6

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Deshalb gen√ľgt es auch nicht, Medikamente f√ľr Erwachsene in der Dosierung einfach f√ľr Kinder umzurechnen. ...


PDF
[78 kB]

Aktuell

Fast 4000 Schwangerschaftsabbr√ľche im Jahr 2012

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 7 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Im Jahr 2012 entschieden sich 3.933 rheinland-pfälzische Frauen zu einem Schwangerschaftsabbruch. ...


PDF
[78 kB]

Aktuell

Augen√§rzte f√ľr kurze Hilfseins√§tze in Nairobi gesucht

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 7 | Verfasser: Engelmohr, Ines

√Ąrzte, besonders aus der Pfalz, und Mitarbeiter von Lufthansa Cargo leisten in den Armenvierteln von Kenias Hauptstadt Nairobi ehrenamtlich humanit√§re und medizinische Hilfe. ...


PDF
[78 kB]

Aktuell

Uni Mainz sucht √Ąrzte f√ľr Projekt im Katastrophenschutz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 7

Die Klinik f√ľr An√§sthesiologie der Universit√§tsmedizin Mainz und das Bundesamt f√ľr Bev√∂lkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) suchen √Ąrztinnen und √Ąrzte, die sich 2013 und Anfang 2014 jeweils einen Tag lang an einer Simulation beteiligen wollen. ...


PDF
[143 kB]

Aktuell

√Ąrzte f√ľhlen sich durch √ľberlange Arbeitszeiten gesundheitlich beeintr√§chtigt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 8 - 9

Fast drei Viertel der Klinik√§rzte f√ľhlt sich durch die Gestaltung der Arbeitszeiten in ihrer Gesundheit beeintr√§chtigt. ...


PDF
[143 kB]

Aktuell

√Ąrztekammer Koblenz st√§rkt Pr√§vention vor Burn-Out

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 8 - 9

Die Bezirks√§rztekammer Koblenz engagiert sich derzeit besonders im Bereich Fortbildung/Pr√§vention. Gemeinsam mit dem Ministerium f√ľr Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie und weiteren Partnern hat sich die √Ąrztekammer Koblenz am Kongress zum Thema Mitarbeiter vor Burn-Out sch√ľtzen in der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle beteiligt. ...


PDF
[143 kB]

Aktuell

Universitätsmedizin Mainz: Aufsichtsrat beschließt Wirtschaftsplan 2013

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 8 - 9

Der Aufsichtsrat der Universit√§tsmedizin Mainz hat auf Vorschlag des Vorstands den Wirtschaftsplan f√ľr das Jahr 2013 beschlossen. ...


Berufspolitik

"Ich Arzt - Du Patient! " Vom Verstehen und Verstandenwerden

Deutschpr√ľfung f√ľr ausl√§ndische √Ąrzte — ein erstes Fazit

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 12 - 14 | Verfasser: Hoffart, J√ľrgen; Rutert-Klein, Tom

Es h√§ufen sich Berichte und Beschwerden von Patientinnen und Patienten, die nach Arztkontakten im Krankenhaus oder in einer Praxis eine gro√üe Ratlosigkeit und Verunsicherung versp√ľren. Diese Patientinnen und Patienten oder auch Angeh√∂rige der Beschwerdef√ľhrer sind √Ąrztinnen oder √Ąrzten begegnet, die entweder sie nicht verstanden haben oder aber bei denen sie sich h√∂chst unsicher sind, ausreichend verstanden worden zu sein. ...


Fortbildung

Gro√ügef√§√üvaskulitis bei √ľber 50j√§hrigen — biopsieren oder nicht biopsieren?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 15 | Verfasser: H√§rle, Peter, Prof Dr med

KRIMI - Kontinuierliche Rheumatologisch-Internistische Fortbildung aus Mainz ...


Fortbildung

Der besondere Fall: Press-Fit-Technik bei Implantation einer Endoprothese am H√ľftgelenk

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 16 - 17 | Verfasser: M√ľller, Peter, Dr med

Aus dem Schlichtungsausschuss der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz ...


Fortbildung

Verbesserung der Einnahme von verordneten Medikamenten bei chronischer Herzinsuffizienz

Studie in Rheinland Pfalz gestartet

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 18 - 19 | Verfasser: Laufs, U; Fikenzer, K; Seibert-Grafe, M; Griese, N; Schulz, M; Jansky, M

Arztpraxen in Rheinland-Pfalz sind eingeladen, sich an der Studie PHARM-CHF zur Verbesserung der Einnahmetreue von Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz zu beteiligen. ...


PDF
[69 kB]

Die KV RLP informiert

Ansage mit Wirkung: Wir arbeiten f√ľr Ihr Leben gern

Imagekampagne der Kassenärztlichen Vereinigungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 20

Mit einem TV-Spot kurz vor der Tagesschau begann die Kampagne der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen). ...


PDF
[228 kB]

Die KV RLP informiert

Fr√ľhe Informationen rund um die Niederlassung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 21

Ingrid Junge-Bornholt und Anja Otten vom Ressort Beratung haben auf der Veranstaltung "Operation Karriere" in Frankfurt junge und angehende √Ąrzte √ľber Ihre Zukunftschancen im niedergelassenen Bereich informiert. ...


PDF
[228 kB]

Die KV RLP informiert

Qualitätszirkel dienen kollegialem und fachlichem Austausch von Niedergelassenen und Krankenhausärzten

Gelegenheit, optimale Diagnostik und Therapie abzusprechen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 21 - 23

Seit ihrer Einf√ľhrung 1993 spielen die Qualit√§tszirkel (QZ) eine zentrale Rolle in der Qualit√§tssicherung der ambulanten Versorgung in Rheinland-Pfalz. ...


PDF
[120 kB]

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 24 - 29


PDF
[104 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 30 - 33

Hauptsatzung der Bezirks√§rztekammer Koblenz - Auslegung des Haushaltsplanes 2013 und des Pr√ľfberichtes 2011 - Beitragsordnung der Bezirks√§rztekammer Pfalz ...


PDF
[82 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 33 - 34

√úber die Bildung von Zulassungsbezirken im Gebiet der KV RLP ab dem 01.04.2013 - Ausschreibung von Sitzen f√ľr √Ąrzte und Psychotherapeuten ...


PDF
[96 kB]

Personalia

Wir gratulieren - Wir betrauern - Impressum

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2013, S. 35 - 37