Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2013, Heft: 01, hat 27 Treffer ergeben.


PDF
[117 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 3


Editorial

Was kostet uns das Patienten­rechte­gesetz?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 4 | Verfasser: Sackenheim, Klaus

Laut den federf√ľhrenden Ministerien f√ľr Gesundheit und Justiz - also Minister Bahr und Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger, beide FDP, - quasi nichts. Zumindest so der Gesetzentwurf nebst Begr√ľndung inklusive Kostenanalyse, wie er gerade von der Regierungskoalition im Bundestag verabschiedet wurde. ...


Editorial

Zukunft lieben die Meisten leider erst dann, wenn sie Vergangenheit geworden ist

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 5 | Verfasser: Hessenauer, Frieder, Prof Dr

Jahre sind zuverl√§ssig. Sie kommen p√ľnktlich und halten genau das, was sie versprechen: ein weiteres neues Jahr — keine Sekunde mehr, aber auch keine Sekunde weniger. ...


PDF
[163 kB]

Aktuell

Achtung: Erste Befugnisse laufen aus!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 6 - 9

Seit Inkrafttreten der aktuellen Weiterbildungsordnung werden Befugnisse zur Weiterbildung nur noch befristet vergeben, in der Regel f√ľr sieben Jahre. ...


PDF
[163 kB]

Aktuell

Anzeige nach ¬ß 67 Abs. 2 AMG f√ľr die erlaubnisfreie Herstellung von Arzneimitteln

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 6 - 9

Die Herstellung auch bei persönlich angewendeten Arzneimitteln nach Paragraph 67 AMG ist anzeigepflichtig und unterliegt der arzneirechtlichen Überwachung durch die zuständigen Behörden. ...


PDF
[163 kB]

Aktuell

AG Demenz macht sich stark f√ľr Vernetzung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 6 - 9

Seit gut einem Jahr setzt sich die AG Demenz f√ľr eine fl√§chendeckende, qualitativ hochwertige und leitliniengerechte Demenzversorgung in Rheinland-Pfalz ein. ...


PDF
[163 kB]

Aktuell

Vorklinisches Lehrzentrum eingeweiht: F√§cher√ľbergreifende Lehrveranstaltungen werden m√∂glich

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 6 - 9

Die Universitätsmedizin Mainz hat das Vorklinische Lehrzentrum (VLZ) eröffnet. ...


PDF
[163 kB]

Aktuell

Bezirksärztekammer Trier etabliert ambulante Ethikberatung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 6 - 9

Mit Beschluss des 111. Deutschen √Ąrztetages wurde die Bundes√§rztekammer zur Etablierung einer ambulanten Ethikberatung bei den Landes√§rztekammern aufgefordert. ...


PDF
[163 kB]

Aktuell

Landesverband f√ľr ambulante An√§sthesie und Operationen w√§hlt neuen Vorstand

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 6 - 9

Der Landesverband f√ľr ambulante An√§sthesie und Operationen in Rheinland-Pfalz (LAO-RLP) hat sich in seiner Mitgliederversammlung am 28.11.2012 neu konstituiert. ...


PDF
[163 kB]

Aktuell

Bezirksärztekammer Trier präsentiert Ausstellung "Fegt alle hinweg"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 6 - 9

Die Bezirks√§rztekammer Trier zeigt in ihrer Veranstaltungsreihe "Medizin im Dritten Reich" in der Zeit vom 17.01.2013 bis zum 15.02.2013 im √Ąrztehaus Trier die Ausstellung "Fegt alle hinweg, die die Zeichen der Zeit nicht verstehen wollen! ". ...


PDF
[163 kB]

Aktuell

Tarifrunde 2012 gescheitert — √Ąrztegeh√§lter sollen √ľber ein Jahr schlechter gestellt werden

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 6 - 9

Die Dienstgeberseite in der Regionalkommission Mitte (RK Mitte) des Deutschen Caritasverbandes hat kurz vor Weihnachten weiter eine ad√§quate Verg√ľtung ihrer Mitarbeiter blockiert. Das ist v√∂llig unverst√§ndlich. ...


PDF
[163 kB]

Aktuell

Neue F√ľhrungsspitze im Gesundheitsministerium

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 6 - 9

Der rheinland-pf√§lzische SPD-Generalsekret√§r Alexander Schweitzer wird neuer Minister f√ľr Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie. ...


Berufspolitik

Raus aus dem Studium und rein in die eigene Weiterbildung

Info-Abend f√ľr Medizinstudierende

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 10 - 11 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Den Facharzt machen - was bedeutet das eigentlich genau? Was sieht die Weiterbildungsordnung hier vor und was muss ich beachten? ...


Berufspolitik

Damit der Landarzt in Zukunft nicht nur noch im Fernsehen kommt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 12 - 13 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Die √Ąrzteversorgung im l√§ndlichen Raum ist ein wichtiges Thema. Einige Regionen im Fl√§chenland Rheinland-Pfalz stehen hierbei vor besonderen Herausforderungen. Beispielsweise die S√ľdwest-Pfalz. ...


Berufspolitik

Das ändert sich mit dem Patientenrechtegesetz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 14 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Die Rechte von Patientinnen und Patienten in Deutschland werden nun in einem einheitlichen Gesetz geb√ľndelt und gest√§rkt. Der Gesetzentwurf, den der Bundestag verabschiedet hat, soll mehr Transparenz √ľber die bereits heute bestehenden, umfangreichen Rechte der Patientinnen und Patienten herstellen. ...


Berufspolitik

Machen Sie mit: Begeistern auch Sie Famulanten f√ľr die Bandbreite der Medizin!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 15 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Medizinstudierende sind neugierig auf die verschiedenen Facetten des Arztberufes und suchen deshalb Möglichkeiten, während unterschiedlicher Famulaturen Einblicke in die Bandbreite der Medizin zu bekommen. ...


Berufspolitik

Neue Mainzer Ambulanz hilft Menschen, die nicht krankenversichert sind

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 16 - 17 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Wohnungslose und Menschen ohne Versicherungsschutz werden in Mainz bald eine neue Anlaufstelle f√ľr medizinische Akutversorgung und Beratung haben: Denn auf der Mainzer Zitadelle wird in K√ľrze die neue Ambulanz f√ľr Menschen in prek√§ren Lebenssituationen ihre Tore √∂ffnen. ...


PDF
[156 kB]

Die KV RLP informiert

Vertreterversammlung der KV Rheinland-Pfalz am 21.11.2012

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 18 - 20

Er√∂ffnungsrede des Vorsitzenden der Vertreterversammlung - Bericht der Vorsitzenden des Vorstandes der KV RLP - Forderungen an die Krankenkassen - Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden der KV RLP Dr. Peter Heinz - Praxisgeb√ľhr - Impfstoffversorgung - Pr√ľfungsverfahren - Beratung vor Regress - Haushaltsplanung f√ľr 2013 - Der Haushaltsplan der KV RLP f√ľr 2013 - Neues zum Haushaltsplan des Bereitschaftsdienstes der KV RLP f√ľr 2013 ...


PDF
[77 kB]

Die KV RLP informiert

Zusammenhang zwischen der Kodierqualit√§t und den Honorarsteigerungen f√ľr das Jahr 2013 in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 21

Etwa 75 Prozent der Zahlungen der Krankenkassen an die KV RLP sind gedeckelt, also feste Betr√§ge, und werden unabh√§ngig von der Leistungsinanspruchnahme gezahlt. Diesen gedeckelten Teil nennt man auch morbidit√§tsbedingte Gesamtverg√ľtung (mGV). ...


PDF
[172 kB]

Die KV RLP informiert

Infokampagne zum Bereitschaftsdienst und Notdienst in Mainz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 22

Die KV RLP hat gemeinsamen mit der Universit√§tsmedizin Mainz, dem Katholischen Klinikum Mainz und dem √Ąrzteverein Mainz eine Informationskampagne zur Aufkl√§rung der B√ľrgerinnen und B√ľrger in der Bereitschaftsdienstregion Mainz √ľber die Aufgabenteilung zwischen der ambulanten medizinischen Versorgung und der station√§ren Notfallversorgung gestartet. ...


Fortbildung

Fr√ľherkennung: Beratung ist wichtig!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 23 | Verfasser: Spix, Claudia

Immer wieder wird die Diskussion gef√ľhrt, ob man nicht "alle" zur Fr√ľherkennung "zwingen" m√ľsse. Nicht wenige sind davon √ľberzeugt, dass dies letztlich im Interesse der Patienten w√§re. ...


Fortbildung

Psychosomatik im Akutkrankenhaus ohne psychosomatische Bettenstation als notwendige Ergänzung zu den somatischen Fachabteilungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 24 | Verfasser: Hack, Christa

Das Katholische Klinikum Mainz (KKM) verf√ľgt √ľber eine eigenst√§ndige Abteilung f√ľr Psychoonkologie und Psychosomatischen Konsildienst. Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt in der Bev√∂lkerung stetig zu. ...


PDF
[115 kB]

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 25 - 29


PDF
[96 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 30 - 32

Verwaltungsgeb√ľhrenordnung der Bezirks√§rztekammer Trier - 21. √Ąnderung der Hauptsatzung der Bezirks√§rztekammer Trier - Gesch√§ftsordnung der ambulanten Ethikberatung ...


PDF
[82 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 32 - 33

Abrechnungsordnung - Hauptsatzung - Ausschreibung von Sitzen f√ľr √Ąrzte und Psychotherapeuten ...


PDF
[118 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen des Landesausschusses der √Ąrzte und Krankenkassen in Rheinland-Pfalz

Anordnung und Aufhebung von Zulassungsbeschränkungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 34 - 35


PDF
[147 kB]

Personalia

Wir gratulieren - Wir betrauern - Impressum

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 1/2013, S. 36 - 38