Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2012, Heft: 06, hat 23 Treffer ergeben.


PDF
[212 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 3


Editorial

Von der Freude, ein Hausarzt zu sein

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 4 | Verfasser: Lenhard, Bernhard, Dr

Seit ich √§rztlich denke, habe ich mich ferngehalten auf Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen von den "Jammergr√ľppchen", jenen Kolleginnen und Kollegen die dort mit sch√∂ner Regelm√§√üigkeit klagend beieinanderstanden, meistens dieselben, mit dem resignierend-auffordernden Gesichtsausdruck, der Klage beizuwohnen. ...


PDF
[280 kB]

Aktuell

Landessportbund und Landes√§rztekammer realisieren Pr√§ventions-Idee "Rezept f√ľr Bewegung"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 5 - 6 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Bewegung st√§rkt Gesundheit und Wohlbefinden. Bewegung kann vor Erkrankungen sch√ľtzen und Beschwerden lindern. Und k√∂rperliche Aktivit√§t verhilft zu mehr Leistungsf√§higkeit und Lebensqualit√§t. ...


PDF
[280 kB]

Aktuell

KBV entwickelt Konzept zum Präventionsmanagement in der Arztpraxis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 5 - 6

In Zukunft sollen √Ąrzte ihre Patienten st√§rker bei der Krankheitspr√§vention begleiten. Dazu hat die Kassen√§rztliche Bundesvereinigung (KBV) ein Konzept zum Pr√§ventionsmanagement entwickelt. ...


Berufspolitik

Vertreterversammlung der Landesärztekammer signalisiert zukunftsfeste Strategien

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 7 - 8 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Mit regen Diskussionen √ľber zuk√ľnftige M√∂glichkeiten und Strukturen in der √§rztlichen Versorgung sind die Delegierten der Vertreterversammlung der Landes√§rztekammer in ihre erste Sitzung des neu konstituierten Gremiums gestartet. ...


Berufspolitik

Machen Sie mit: Begeistern auch Sie Famulanten f√ľr die Bandbreite der Medizin!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 9 - 10 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Medizinstudierende sind neugierig auf die verschiedenen Facetten des Arztberufes und suchen deshalb M√∂glichkeiten, w√§hrend unterschiedlicher Famulaturen Einblicke in die Band-breite der Medizin zu bekommen. Wenn auch Sie Medizinstudierende f√ľr Ihr Fach begeistern m√∂chten, dann brauchen Sie nur noch Ihre Kontaktdaten und Informationen √ľber Ihre Praxis oder Ihr Krankenhaus in den Kontaktbogen eintragen und uns senden. ...


Berufspolitik

Der direkte Draht während der Telefon-Sprechstunde des Kammer-Präsidenten

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 11 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Fragen, Sorgen, W√ľnsche: Auch w√§hrend der Telefon-Sprechstunde hat Landes√§rztekammer-Pr√§sident Professor Dr. Frieder Hessenauer immer ein offenes Ohr f√ľr die √Ąrztinnen und √Ąrzte im Land. ...


Verschiedenes

Hausärzte sind Meister im Management des Unspezifischen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 12 | Verfasser: Zwerenz, Burkhard

Wie kein anderes Fach in der Patientenversorgung pr√§gt die haus√§rztliche Versorgung das Bild des Arztes in der √Ėffentlichkeit, ist Synonym f√ľr das Vertrauen und die Verl√§sslichkeit in die Qualit√§t der √§rztlichen Versorgung und unangefochtener Spitzenreiter in der Beliebtheitsskala nicht nur der medizinischen Berufe. ...


Verschiedenes

Stephanie Geimer lernt unverhofft die Vorz√ľge der Allgemeinmedizin kennen

Als PJlerin in der Praxis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 13 - 15 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Die enorme Bandbreite der Allgemeinmedizin hat Stephanie Geimer positiv √ľberrascht. "Damit habe ich gar nicht gerechnet", gibt die k√ľnftige Nachwuchs√§rztin offen zu. Denn das Fach Allgemeinmedizin hat bei ihrer Ausbildungsplanung bislang nicht die Hauptrolle gespielt, f√ľgt sie ehrlich hinzu. ...


Verschiedenes

Das Mainzer Modell zur Allgemeinmedizin

Aus der Praxis f√ľr die Praxis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 16 - 19 | Verfasser: Jansky, Michael

Der Lehrbereich Allgemeinmedizin an der Universitätsmedizin Mainz ist nach dem "Mainzer Modell" organisiert. Das bedeutet, dass Leitung und Dozenten des Lehrbereichs vom Kampf um "Dritt"-Mittel und Impactfaktoren befreit sind und sich damit auf die theoretische und vor allen Dingen praktische Vermittlung des Lehrstoffes konzentrieren können. ...


Verschiedenes

Ein EKG ist nicht immer ein EKG

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 20 - 22 | Verfasser: Sachtleben, Stefan

Viele, vor allem √§ltere Haus√§rztinnen und Haus√§rzte gehen mit Diagnostik sehr zur√ľckhaltend um. Ohne konkret den Grund benennen zu k√∂nnen, ist dieses Verhalten Ausdruck ihrer Erfahrungen. Im Folgenden soll gezeigt werden, dass sich diese Zur√ľckhaltung gut begr√ľnden l√§sst. ...


Verschiedenes

Gemeinsamer Schulterschluss f√ľr die St√§rkung der ambulanten Versorgung auf dem Land

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 23 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Gemeinsam wollen die Partner im Gesundheitswesen die ambulante √§rztliche Versorgung insbesondere auf dem Land st√§rken. Rheinland-Pfalz verf√ľgt √ľber eine gute, √§rztliche Versorgung sowohl im station√§ren wie auch im ambulanten Sektor. ...


PDF
[170 kB]

Die KV RLP informiert

Schnelle Hilfe f√ľr Patienten, die neu an Rheumatoider Arthritis erkranken

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 24

Eine schnellstm√∂gliche und l√ľckenlose Behandlung f√ľr Menschen in Rheinland-Pfalz, die neu an Rheumatoider Arthritis erkranken - das ist das Ziel des landesweiten Netzwerkes ADAPTHERA. ...


PDF
[170 kB]

Die KV RLP informiert

Fr√ľherkennungsuntersuchungen mit IKK

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 24

Ab dem 1. April gibt es in Rheinland-Pfalz auch f√ľr die versicherten Kinder und Jugendlichen der IKK S√ľdwest zus√§tzliche Fr√ľherkennungsuntersuchungen. ...


PDF
[245 kB]

Die KV RLP informiert

KV RLP legt Versorgungsatlas 2012 vor

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 25 - 26

Um den steigenden Bedarf der alternden Gesellschaft zu decken, werden k√ľnftig eher noch mehr √Ąrzte notwendig sein. Der Erhalt der guten fl√§chendeckenden medizinischen Versorgung in Deutschland wird vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung und des drohenden √Ąrztemangels, insbesondere in l√§ndlichen Regionen, alle Verantwortlichen im Gesundheitssystem in den kommenden Jahren vor gro√üe Herausforderung stellen. ...


Fortbildung

Die √ľbersehene Kahnbeinfraktur

Der besondere Fall

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 27 | Verfasser: Germann, G√ľnter, Prof Dr

Aus dem Schlichtungsausschuss der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz ...


Fortbildung

Langzeit√ľberlebende nach Krebs im Kindesalter

Eine populationsbezogene Kohorte am Deutschen Kinderkrebsregister

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 28 | Verfasser: Grabow, Desiree; Spix, Claudia; Kaatsch, Peter

In Deutschland bildet das Deutsche Kinderkrebsregister (DKKR) eine zentrale Basis f√ľr die Durchf√ľhrung der Langzeitnachbeobachtung von im Kindesalter an Krebs Erkrankten. Da ungekl√§rt ist, wie lange nach Therapieende noch bedeutsame Sp√§tfolgen (Organtoxizit√§ten, Zweitneoplasien, Auswirkungen auf Lebensqualit√§t) auftreten k√∂nnen, ist eine zeitlich unbefristete Beobachtung und eine zielgerichtete Nachsorge auch noch im Erwachsenenalter erforderlich. ...


Fortbildung

Bewusstseinsstörung unter Opiat-Therapie

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 29 | Verfasser: H√§rle, Peter, PD Dr med

KRIMI - Kontinuierliche Rheumatologisch-Internistische Fortbildung aus Mainz ...


PDF
[210 kB]

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 30 - 34


PDF
[44 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Bezirksärztekammern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 35

√Ąnderung der Satzung der Bezirks√§rztekammer Pfalz Pfalz √ľber die Erhebung von Verwaltungs- und Benutzungsgeb√ľhren (Geb√ľhrenordnung) - Auslegung des Haushaltsplanes 2012und des Pr√ľfberichtes 2010 ...


PDF
[194 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Landesärztekammer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 35 - 36

√Ąnderungen der Richtlinien √ľber den Inhalt der Weiterbildung der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz - Statut des Ausschusses zur √úberpr√ľfung √§rztlicher Honorarrechnungen der Landes√§rztekammer Rheinland-Pfalz ...


PDF
[179 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 36

Ausschreibung von Sitzen f√ľr √Ąrzte und Psychotherapeuten ...


PDF
[358 kB]

Personalia

Wir gratulieren - Wir betrauern - Impressum

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 6/2012, S. 37 - 39