Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.

Umschlag

Ihre Suchanfrage: Jahrgang: 2012, Heft: 05, hat 27 Treffer ergeben.


PDF
[233 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 3


Editorial

Quo vadis Demokratie?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 4 | Verfasser: Heinz, Peter, Dr

Immer wieder dr√§ngt sich mir in der t√§glichen Auseinandersetzung mit der Realit√§t die Frage auf: Wer hat eigentlich tats√§chlich die Macht in unserem Land? Eine vom Volk nach demokratischen Regeln gew√§hlte Regierung, die doch allerhand Machtbefugnisse hat, muss sich dabei beobachten lassen, wie sie zaudernd taktiert, mutlose Kompromisse ausbr√ľtet und st√§ndig bem√ľht ist, den Anschein zu erwecken, niemandem weh zu tun und es allen recht zu machen. ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

2,9 Prozent mehr Gehalt und strukturelle Verbesserungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9

Die Mitarbeiter der Krankenh√§user, die die AVR des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche Deutschlands anwenden, k√∂nnen sich √ľber eine deutliche Verbesserung ihrer tariflichen Verg√ľtung freuen. ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

115. Deutscher √Ąrztetag vom 22. bis 25. Mai in N√ľrnberg

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9

Der diesj√§hrige Deutsche √Ąrztetag r√ľckt n√§her. Vom 22. bis 25. mern zum 115. Deutschen √Ąrztetag in N√ľrnberg zusammen. ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

Gesundheitsfachberufe wollen Ausbildungen reformieren

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9

Das veränderte und erweiterte Krankheitsspektrum in einer alterneden Gesellschaft und der medizinisch-technische Fortschritt stellen immer höhere Anforderungen an die Gesundheitsberufe. ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

Patienteninformation erstmals in sechs Sprachen erschienen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9

Wenn Patienten nur wenig Deutsch k√∂nnen, ist das Gespr√§ch mit dem Arzt f√ľr beide Seiten schwierig. ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

Kammer-Präsident Hessenauer direkt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9

Wo dr√ľckt Sie der Schuh und wie kann sich die Kammer noch mehr f√ľr Sie stark machen? ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

Unterst√ľtzung f√ľr die m√§nnliche B-Jugend des Handball-Clubs Gonsenheim

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Bewegung ist gute Medizin. Denn körperliche Aktivität verhilft zu mehr Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

Fit f√ľr die Bewerbung: Landes√§rztekammer unterst√ľtzt Sch√ľler

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9

Junge Menschen in Ausbildung zu bringen, ist eine wichtige gesellschaftliche Verpflichtung. ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

√úber 236 Millionen Euro f√ľr die Krankenh√§user im Land

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9

Die Krankenh√§user in Rheinland-Pfalz erhalten in den n√§chsten beiden Jahren √ľber 236 Millionen Euro vom Land, teilte Gesundheitsministerin Malu Dreyer in Mainz mit. ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

Erratum

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9

Im √Ąrzteblatt Rheinland-Pfalz 04/12 hat sich leider der Fehlerteufel eingeschlichen. Im Interview mit Gesundheitsministerin Malu Dreyer zur neuen Hygieneverordnung muss es richtig hei√üen: Bezogen auf den Bev√∂lkerungsanteil in Rheinland-Pfalz w√ľrde dies bedeuten, dass auch hier von bis zu 30.000 Krankenhausinfektionen ausgegangen werden muss und von bis zu 750 Todesf√§llen j√§hrlich (und nicht von 7500, Anm. d. Red.). Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. (eb) ...


PDF
[421 kB]

Aktuell

Arbeitskreis "√Ąrzte gegen Flugl√§rm": Nachtflug-Urteil best√§tigt Recht auf Nachtruhe

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 5 - 9

Der Arbeitskreis "√Ąrzte gegen Flugl√§rm" begr√ľ√üt die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 4. April zum Nachtflugverbot f√ľr den Flughafen Frankfurt/Main als ersten Schritt f√ľr den Schutz der Bev√∂lkerung. ...


Berufspolitik

Gesundheitsversorgung der Zukunft zwischen Eifel und Großstadt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 12 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Gesundheitsversorgung auf hohem Niveau, flächendeckend und wohnortnah anzubieten ist eine der großen Herausforderungen der kommenden Jahre. Denn die demographische Entwicklung wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus. ...


Berufspolitik

Interdisziplinäre Trauma-Fachtagung: "Das hat mir die Sprache verschlagen"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 13 | Verfasser: Bosse, Jana

Auf gro√ües Interesse ist die erste interdisziplin√§re Trauma-Fachtagung in Mainz gesto√üen. Nicht nur PsychologInnen, √ĄrztInnen und JuristInnen interessieren sich f√ľr das Thema, auch SchulpsychologInnen und VertreterInnen von Beratungsinstitutionen besuchten die Tagung, die vom Trauma Institut Mainz organisiert worden war. ...


Aktuell

Leichenschau und organisierter Notdienst

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 14 - 15 | Verfasser: Hauschild, Paul

√Ąrztinnen und √Ąrzten stellt sich gelegentlich die Frage, ob bei dem Versterben eigener Patienten aufgrund der Regelungen des Bestattungsgesetzes RLP (BestG) in jedem Fall die Verpflichtung zur unverz√ľglichen Durchf√ľhrung der Leichenschau besteht, oder ob auf den organisierten Notdienst verwiesen werden kann. ...


Verschiedenes

Die √Ąrztin und Europaministerin Margit Conrad (SPD) beherzigt die Ethik der Verantwortung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 16 - 19 | Verfasser: Engelmohr, Ines

Die Verbindung von Medizin und Politik ist f√ľr Margit Conrad nicht exotisch, sondern eine f√ľr sie nat√ľrliche Erg√§nzung. Denn beide Berufe beeinflussen sich. Medizin hat immer auch eine politische Facette und Politik funktioniert richtig gut mit den interdisziplin√§ren Ans√§tzen aus der Medizin. ...


PDF
[171 kB]

Die KV RLP informiert

Einigung: Krankenkassen und KV RLP schließen neue Impf- und SSB-Vereinbarung ab

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 20

Die Diskussionen um die zum Ende März ausgelaufenen Impfverträge sind passé: Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) und die Krankenkassen im Land haben sich jetzt auf eine neue Impf- sowie auf eine neue Sprechstundenbedarfsvereinbarung (SSB) geeinigt. ...


PDF
[171 kB]

Die KV RLP informiert

Neue Filmothek der KV RLP jetzt online

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 20

Seit März bietet die KV RLP unter www.kv-rlp.de eine Filmothek an: Abrufbar sind alle Ausgaben des letzten Jahres von KV-TV PRAXIS - Das Magazin. ...


PDF
[208 kB]

Berufspolitik

Vereinfachte Steuerregeln f√ľr Mietvertr√§ge mit Angeh√∂rigen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 21

Wenn man sich gegenseitig innerhalb der Familie etwas Gutes tun kann, dann wird man das in aller Regel auch machen. Das gilt f√ľr immaterielle G√ľter ebenso wie f√ľr materielle. Dabei kann der Fiskus eine positive Rolle spielen. ...


PDF
[473 kB]

Fortbildung

Rheinland-Pfalz gegen den Schlaganfall

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 22 - 23

Veranstaltungen in diesem Monat ...


Fortbildung

Bad Kreuznacher Interplast-Team nach 14 OP-Tagen aus Indien zur√ľckgekehrt

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 24 - 26 | Verfasser: Borsche, Eva

Ersch√∂pft, aber gl√ľcklich ist das Interplast-Team um Dr. Andr√© Borsche aus Indien zur√ľckgekehrt. Die sieben Team-Mitglieder kommen direkt aus dem kleinen St. Anne¬ís Hospital in Ghodegaon, einer Kleinstadt in einer armen, l√§ndlichen Region im Bundesstaat Maharastra, wo ein kaum genutztes Krankenhaus die √Ąrzte und Schwestern aus Rheinland-Pfalz dringend brauchte. ...


Fortbildung

Sepsis: Fehleinschätzung eines Notfalls

Der besondere Fall

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 27 - 28 | Verfasser: Bockhorn, H, Prof Dr

Aus dem Schlichtungsausschuss der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz ...


Fortbildung

Knochenfrakturen sind nicht immer sofort erkennbar

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 29 | Verfasser: H√§rle, Peter, PD Dr med

KRIMI - Kontinuierliche Rheumatologisch - Internistische Fortbildung aus Mainz ...


Fortbildung

Eine vergleichende Analyse von Daten aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Lohnen landesweite Darmkrebskampagnen √ľberhaupt?

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 30 - 31 | Verfasser: Zei√üig, Sylke; Ressing, Meike; Holleczek, Bernd; Altenhofen, Lutz; Stegmaier, Christa

Kolorektale Karzinome z√§hlen in den westlichen Industrienationen neben Lungen-, Prostata- und Brusterkrankungen zu den am h√§ufigsten auftretenden Krebserkrankungen bei M√§nnern und Frauen. Aufgrund der √ľblicherweise eher langfristigen Entwicklung der meisten kolorektalen Krebserkrankungen √ľber gut zu entfernende Vorstufen (Polypen, Adenome) erscheinen Programme zur Fr√ľherkennung und Pr√§vention von Darmkrebs sehr erfolgsversprechend. ...


PDF
[213 kB]

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie f√ľr √Ąrztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 32 - 36


PDF
[177 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 37

Ausschreibung von Sitzen f√ľr √Ąrzte und Psychotherapeuten ...


PDF
[194 kB]

Personalia

Wir gratulieren - Wir betrauern - Impressum

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 5/2012, S. 38 - 40