Das Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ist das offizielle Organ der Landesärztekammer, der Bezirksärztekammern und der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Umschlag

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz

November 2022

ZUM BLÄTTERN (EPUB) | PDF

PDF
[772 kB]

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 3


PDF
[83 kB]

Editorial

Krisen und die wachsende Bedeutung der Psychotherapie

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 4 | Verfasser: Staub, Peter Andreas

Krisenzeiten bringen zahlreiche Herausforderungen für eine Gesellschaft mit sich, die es zu meistern gilt. Sie bedrohen massiv unsere humanitären Grundwerte und unser Zusammenleben. Wir sehen uns im Augenblick von gleich drei großen existenziellen Problemen bedroht, die stark miteinander korrelieren: Klima, Krieg und Pandemie. ...


PDF
[722 kB]

Aktuell

Meldepflicht bei Hämotherapie bis zum 28.02. des Folgejahres beachten!

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 6

Anwender von Blutprodukten und/oder Plasmaderivaten (außer Fibrinkleber) sind nach der Richtlinie Hämotherapie jährlich zur Abgabe eines Qualitätsberichtes an die Landesärztekammer bis zum 28. Februar des Folgejahres verpflichtet. ...


PDF
[722 kB]

Aktuell

Ehrung für die besten Auszubildenden in den Freien Berufen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 6

Feierstunde für die besten Auszubildenden der Freien Berufe in Rheinland-Pfalz. Insgesamt 85 junge Frauen und Männer haben landesweit ihre Ausbildung mit Bestnoten abgeschlossen. ...


PDF
[843 kB]

Aktuell

Bundesärztekammer feiert 75-jähriges Jubiläum

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 6 - 7

„ehört wird, wer Ideen hat. Konstruktive Vorschläge für die Sicherung und Fortentwicklung einer qualitativ hochwertigen und patientenorientierten Gesundheitsversorgung in Deutschland hatte die Bundesärztekammer in den 75 Jahren ihres Bestehens fortwährend. ...


PDF
[669 kB]

Aktuell

Ambulantes Ethikkomitee lädt ein: "Vorstellungen zu Krankheit und Tod im Islam"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 7

In einem Land, in dem über 20 Prozent der Bevölkerung einen Migrationshintergrund haben, werden alle Akteure mit unterschiedlichen soziokulturellen Prägungen und Einstellungen zu Krankheit und Tod konfrontiert. ...


PDF
[669 kB]

Aktuell

Umfrage zur hausärztlichen Prävention

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 7

Mit einem BMG-geförderten Forschungsprojekt Prev*Diab führt das Institut für Medizinische Soziologie an der Berliner Charité derzeit eine bundesweite Befragung von Hausärztinnen und Hausärzten zum Thema Prävention in der hauärztlichen Versorgung durch. ...


PDF
[737 kB]

Schwerpunkt: Verkehrsmedizin

Grundlagen der Verkehrsmedizin und arztrechtliche Hintergründe

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 8 - 9 | Verfasser: Riepert, Thomas, Univ.-Prof. Dr.

Verkehrsmedizin hat zum Ziel, mit ärztlichem Wissen und Handeln die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Hierbei ist häufig zwischen den berechtigten Interessen des Patienten einerseits und denen der Allgemeinheit andererseits abzuwägen. Die Verkehrssicherheit muss aber immer im Mittelpunkt stehen. ...


PDF
[178 kB]

Schwerpunkt: Verkehrsmedizin

Begutachtung der Fahreignung aus Sicht der Fahrerlaubnisbehörde

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 10 - 11 | Verfasser: Schneider, Hartmut

Nicht nur in Deutschland wird die Bevölkerung immer älter. Dank demografischem Wandel, einem allgemein besseren Gesundheitszustand und einer hohen PKW-Verfügbarkeit wird die Zahl der autofahrenden Seniorinnen und Senioren weiter steigen. ...


PDF
[1338 kB]

Schwerpunkt: Verkehrsmedizin

Anforderungen an das Sehorgan aus verkehrsmedizinischer Sicht

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 12 - 16 | Verfasser: Gerstenberger, Eva, Dr.; Elflein, Heike, M., PD Dr. habil.

Für eine sichere Teilnahme am Straßenverkehr ist gutes Sehen eine Grundvoraussetzung. Die Mindestanforderungen an das Sehvermögen von Kraftfahrern werden in §12 sowie der Anlage 6 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV) juristisch geregelt. ...


PDF
[741 kB]

Schwerpunkt: Verkehrsmedizin

Kraftfahreignung nach einem epileptischen Anfall und bei Epilepsie

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 17 - 21 | Verfasser: Thömke, Frank, Prof Dr.

Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahreignung werden seit rund 50 Jahren vom Bundesverkehrsministerium herausgegeben. Sie basieren seit über 20 Jahren unter anderem auf der Fahrerlaubnis-Verordnung, die in Deutschland am 01.01.1999 in Kraft getreten ist und die 2. EU-Richtlinie über den Führerschein von 1991 in nationales Recht umsetzt. ...


PDF
[660 kB]

Schwerpunkt: Verkehrsmedizin

Diabetes mellitus und Fahrerlaubnis

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 22 - 23 | Verfasser: Braun, Dieter, Dr.

Der Diabetes mellitus kann die Fähigkeit zum Führen von Kraftfahrzeugen beeinträchtigen. Daher finden sich in den "Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahreignung" der Bundesanstalt für Straßenwesen (Neufassung 1.6.2022) im Kapitel "Diabetes mellitus" verbindliche Richtlinien, die für die verkehrsmedizinische Begutachtung, aber auch für Aufklärungspflichten im Arzt-Patienten-Verhältnis Bedeutung haben. ...


PDF
[729 kB]

Schwerpunkt: Verkehrsmedizin

Verkehrsmedizin und Alkohol-, Medikamenten- und Drogenmissbrauch sowie -abhängigkeit

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 24 - 25 | Verfasser: Riepert, Thomas, Univ.-Prof. Dr.

Über Alkohol zu schreiben ist nicht ganz einfach, da man einerseits Bibliotheken damit füllen könnte und andererseits fast jeder meint, vielleicht sogar zu Recht, von dem Thema etwas zu verstehen. Ich werde mich daher auf die verkehrsmedizinischen Aspekte beschränken und anschließend auch auf den Missbrauch und die Abhängigkeit von Medikamenten und/ oder Drogen eingehen. ...


PDF
[790 kB]

Schwerpunkt: Verkehrsmedizin

Verkehrsmedizinische Begutachtung bei psychiatrischen Erkrankungen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 26 - 28 | Verfasser: Retz, Wolfgang, Univ.-Prof. Dr.; Davydenko, Sergiy, Dr.

Ein Fahreignungsgutachten ist die Grundlage für die Entscheidung einer Behörde oder eines Gerichts über Erteilung/ Entzug der Fahrerlaubnis. ...


PDF
[677 kB]

Berufspolitik: Verkehrsmedizin

Informativer Erfahrungsaustauch der Transplantationsbeauftragten

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 29

Einen guten Erfahrungsaustausch erlebten die Transplantationsbeauftragten im Bereich Mitte der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) aus Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland bei ihrem Treffen in Mainz. Viele Diskussionen über Richtlinien sowie Informationen zu rechtlichen Fragen und auch praktische Übungen für Angehörigengespräche rundeten die Tagung ab. ...


PDF
[897 kB]

Berufspolitik

Vertreterversammlung kritisiert Gesetzespaket: gegen Nullrunden und Honorardumping zur Kassenfinanzierung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 30 - 32

Kritik am Gesetzespaket der Bundesregierung dominierte die Diskussionen während der Vertreterversammlung der Landesärztekammer in Mainz. ...


PDF
[854 kB]

Berufspolitik

Baustellenfest im Eltzer Hof

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 33

Bald wird es soweit sein: Die Fertigstellung des Eltzer Hofs in Mainz rückt immer näher und Landesärztekammer, Bezirksärztekammer Rheinhessen sowie die Akademie für Ärztliche Fortbildung werden demnächst als Mieter in die modernen Räumlichkeiten einziehen können. ...


PDF
[720 kB]

Berufspolitik

Arztzahlstatistik zeigt: Jede/r vierte berufstätige Ärztin/Arzt ist 60 Jahre und älter

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 34 - 35 | Verfasser: Engelmohr, Ines

"Augen verschließen und Wegducken hilft nicht mehr weiter: Die demografische Entwicklung schlägt bei den Ärztinnen und Ärzten genauso zu Buche wie in der Gesamtbevölkerung." Dr. Günther Matheis, Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, hält daher eine Erhöhung der Anzahl der Medizin-Studienplätze für ein Gebot der Stunde. ...


PDF
[758 kB]

Berufspolitik

Notfallsimulation und Algorithmen-Training während des Routinebetriebs in der Kinderklinik am Kemperhof

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 36 | Verfasser: Engelmohr, Ines

An einem Montag und einem Dienstag, mitten im Sommer während des Routinebetriebs der Klinik, zudem unter COVID-19-konformen Bedingungen – kann da ein sechsstündiges Notfalltraining gelingen? Die Idee sei gut, aber die personelle Besetzung leider zu schlecht, hieß es im Vorfeld. ...


PDF
[535 kB]

Die KV RLP informiert

Vertreterversammlung: Ärzte- und Psychotherapeutenschaft muss deutliches Zeichen gegen Sparpolitik und fehlende Wertschätzung setzen

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 37 - 40

Die 23. Sitzung der Vertreterversammlung (VV) der KV RLP fand am 28. September in der KV RLP-Hauptverwaltung in Mainz statt. Im Mittelpunkt standen die Ergebnisse der Honorarverhandlungen, das geplante GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) mit der Streichung der Neupatientenregelung und der damit verbundenen Protestaktion "WIR SEHEN SCHWARZ! - Für die Zukunft unserer Praxen." in Ingelheim. ...


PDF
[242 kB]

Die KV RLP informiert

Guter Austausch bei Informationsveranstaltung "Anstellung in der Praxis"

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 41

Die KV RLP lud ihre angestellten Mitglieder zum vierten Mal zur Informationsveranstaltung "Anstellung in der Praxis" nach Mainz ein. ...


PDF
[705 kB]

Fortbildung

Fortbildungsveranstaltungen der Akademie für Ärztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 42 - 45


PDF
[920 kB]

Bekanntmachungen

Bekanntmachungen der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 46 - 47


PDF
[320 kB]

Personalia

Ehrungen: Landesärztekammer gratuliert vier Ärzten zur Sanitätsrat-Ernennung

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 48 - 49

roße Ehrung und hohe Anerkennung für Dr. Karl Heinz Kienle (Koblenz), Dr. Klaus Fischer (Ransbach-Baumbach), Dr. Bernhard Lenhard (Saulheim) und Dr. Manfred Schnellbächer (Birkenfeld). Für ihre besonderen Verdienste hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer die vier Ärzte zu Sanitätsräten ernannt. ...


PDF
[159 kB]

Personalia

Neu im Amt: Prof. Dr. Tim Piepho, Dr. Ingo Hartlapp, PD Dr. Jan Carl Becker, Dr. Barbara Römer

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 50


PDF
[691 kB]

Personalia

Wir gratulieren / Wir betrauern

Ärzteblatt Rheinland-Pfalz: Ausgabe 11/2022, S. 51 - 52