Page 9 - Ärzteblatt Rheinland-Pfalz, August-Ausgabe 2018
P. 9

Aktuell

Preis für Lehre geht an Projekt zur Digitalisierung der Medizin

                         Foto: privat

                Studierende im Verein zur Förderung der medizinischen Ausbildung in Rheinland-Pfalz e.V. (FMR) haben den Spek-
                trumspreis an PD Dr. Sebastian Kuhn, MME (2.v.r.) für sein Projekt „Medizin im digitalen Zeitalter“ verliehen. Den Preis
                vergibt das studentische Gremium für engagierte und innovative Lehrprojekte an der Universitätsmedizin Mainz und
                hat in diesem Jahr Kuhns „innovative Ideen und sein zukunftsweisendes Konzept“ gewürdigt. In Kuhns Projekt erar-
                beiten Studierende, wie der digitale Wandel auch Einzug in die Medizin hält und wie man die Zukunft gestalten kann.
                Der Einsatz von künstlicher Intelligenz, die Verknüpfung zwischen Technik und Mensch, aber auch die rechtlichen
                und ethischen Hintergründe sind Teil des Curriculums. Kuhn, der an der Universitätsmedizin als Unfallchirurg und
                Orthopäde tätig ist, engagiert sich seit vielen Jahren in der Lehre. Der FMR arbeitet in engem Kontakt mit dem Fach-
                schaftsrat Medizin Mainz zusammen. Aktuell besteht der gewählte Vorstand nur aus Studierenden der Humanmedizin.
                Der Verein und auch die Jury des Spektrumspreis sehen sich als von der Fakultät unabhängige Institution, dem die
                Lehre an der Universitätsmedizin am Herzen liegt.

                                                                                                                                                                                                                     Anzeige

Warum bis zum nächsten Ausfall warten?
Warum Ihr Praxisteam mit Verwaltung überladen?
Warum Zahlungsverzug riskieren?

0711 96000-255 | www.dzr.de/sicherheit

Vertrauen und Sicherheit vom Marktführer.
   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14