Page 13 - Ärzteblatt Rheinland-Pfalz, August-Ausgabe 2018
P. 13

Aktuell

Feierliche Verabschiedung der neuen MFAs in Rheinhessen

  Foto: Hartmann

Insgesamt 81 Frauen und 2 Männern haben die Bezirksärztekammer Rheinhessen, der Landesverband der Medizi-
nischen Fachberufe und der Ärzteverein Mainz in einer Feierstunde zur bestandenen Prüfung gratuliert. Mit einem
Gelöbnis und der Zeugnisübergabe sind die neuen Medizinischen Fachangestellten von den Pflichten, die sie während
ihrer Ausbildungszeit hatten, „freigesprochen“ und in die berufliche Zukunft verabschiedet worden. Für zwölf von
ihnen gab es eine Anerkennung der ganz besonderen Art: Sie können sich um ein Stipendium der Begabtenförderung
in Höhe von 7200 Euro, innerhalb der nächsten drei Jahre, bewerben und damit in ihre Weiterbildung investieren.
Fünf weitere junge Frauen wurden für die sehr gute Führung ihres Berichtshefts geehrt. Bei der Feier wurde zudem
die Studiendirektorin der Berufsbildenden Schule III, Mainz, Klaudia Repp, in ihren Ruhestand verabschiedet.

                                                                                                                       Anzeige

Foto: Hartmann                                             KANZLEI FÜR MEDIZINRECHT

                                                               Prof. Schlegel • Hohmann • Mangold und Partner
                                                                      Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer
                                                                     Frankfurt • Köln • Berlin • Hamburg • München

Drei Absolventinnen schlossen Ihre Ausbildung mit der      ●	 Vertragsarztrecht               ●	 Praxisauseinandersetzungen
Note „Sehr gut“ im schriftlichen und praktischen Teil ab:  ●	 BAG- u. MVZ-Gründung            ●	 Krankenhauskooperationen
Kristin Niederhöfer (MVZ Worms), Nina Thon (Dr. Johannes   ●	 Praxisnachfolge und Anstellung  ●	 Netzbetreuung
Peter Christmann, Mainz) und Bettina Wieser (Praxis Drs.   ●	 Kooperationen (auch mit Nichtärzten) ●	 Praxisbewertung
Braunbeck/Vakil, Mainz). Die 18 Jahrgangsbesten, darun-
ter auch die zwei männlichen Absolventen, wurden für       Hanauer Landstr. 328-330 • 60314 Frankfurt/Main
ihre guten Leistungen mit einem Frühstücksgutschein              Tel.: 069 43059600 • Fax: 069 43059565
und einem Blumenpräsent beschenkt. Im Namen der                     E-Mail: kanzlei@MedizinRecht.de
Bezirksärztekammer Rheinhessen gratuliert Vorstandsmit-
glied San.-Rat Dr. Hans-Jürgen Zimmermann.                 www.GesundheitsRecht.com

                                                                                 Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ❙ 8/2018 13
   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18