Page 24 - Ärzteblatt Rheinland-Pfalz, Januar-Ausgabe 2018
P. 24

Die KV Rheinland-Pfalz informiert  Neues aus der KV

                                   einer selbstständigen Tätigkeit als Vertragsarzt hin. Die Finan-  Zahlen und Fakten
                                   zierung einer Praxis muss zwar alleine getragen werden, dafür     Beratender Fachausschuss für angestellte Ärztinnen und
                                   können selbstständige Ärzte ein überdurchschnittliches Ein-       Ärzte der KV RLP
                                   kommen erzielen. Wer etwa eine „normale“ Allgemeinarztpra-
                                   xis übernimmt, kann locker in fünf bis sechs Jahren schulden-     •	 Im GKV-Versorgungsstärkungsgesetz 2016 gesetzlich
                                   frei sein. Angestellte Ärzte sollten gerecht vergütet werden und    verankert
                                   faire Arbeitsbedingungen vorfinden, unterstrich Dr. Heinz.
                                   Andererseits sollten Ärzte, die eine Anstellung anstreben, auch   •	 Ausschuss besteht aus acht Mitgliedern und vier Stell-
                                   ihre Verantwortung für das Unternehmen Arztpraxis überneh-          vertretern
                                   men und keine Mondpreise vom Arbeit gebenden Arzt verlan-
                                   gen. Wer unsicher ist, kann auch die Dienste der KV RLP- Berater  •	 erstmalig konstituiert am 15. Mai 2017
                                   in Anspruch nehmen, die Fragen zu Vorzügen und Nachteilen         •	 Vorsitzender: Dr. Hans-Dieter Grüninger, Allgemeinarzt,
                                   der Niederlassung beziehungsweise einer Tätigkeit als ange-
                                   stellter Arzt beantworten können.                                    Boppard
                                                                                                     •	 Stellvertretender Vorsitzender: Tim Theobald, Kinder-

                                                                                                        und Jugendarzt, Kinderpneumologe, Mainz
                                                                                                     •	 Sitzung in der Regel einmal pro Quartal
                                                                                                     •	 Kontakt: BF_angestellte_Aerzte@kv-rlp.de

                                   24 Ärzteblatt Rheinland-Pfalz ❙ 1/2018
   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29